Richter 8, 1

Das Buch der Richter

Kapitel: 8, Vers: 1

Richter 7, 25
Richter 8, 2

Luther 1984:Da sprachen die Männer von -a-Ephraim zu ihm: Warum hast du uns das angetan, daß du uns nicht riefst, als du in den Kampf zogst gegen die Midianiter? Und sie zankten heftig mit ihm. -a) Richter 12, 1.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Mannschaft der Ephraimiten aber sagte zu ihm: «Warum hast du uns das zuleide getan, daß du uns nicht gleich gerufen hast, als du zum Kampf gegen die Midianiter auszogst?» und machten ihm schwere Vorwürfe.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:DIE Männer von Ephraim aber sagten zu ihm: Was ist das für eine Sache, die du uns da angetan hast, daß du uns nicht gerufen hast, als du hingingst, um mit Midian zu kämpfen! Und sie machten ihm heftige Vorwürfe-a-. -a) Richter 12, 1; 2. Samuel 19, 42-44; Hosea 13, 1.
Schlachter 1952:Aber die Männer von Ephraim sprachen zu ihm: Warum hast du uns das angetan, daß du uns nicht riefst, als du wider die Midianiter in den Streit zogest? Und sie zankten heftig mit ihm.
Zürcher 1931:Und die Männer von Ephraim sprachen zu ihm: Warum hast du uns das angetan, dass du uns nicht riefst, als du zum Kampfe wider die Midianiter auszogst? Und sie haderten heftig mit ihm. -Richter 12, 1.
Luther 1912:Und die Männer von a) Ephraim sprachen zu ihm: Warum hast du uns das getan, daß du uns nicht riefst, da du in den Streit zogst wider die Midianiter? Und zankten mit ihm heftig. - a) Richt. 12, 1.
Buber-Rosenzweig 1929:Die Mannschaft Efrajims, die sprachen zu ihm: Was ist das für eine Sache, die du uns angetan hast, uns ungerufen zu lassen, als du gingst, Midjan zu bekriegen! Sie haderten heftig mit ihm.
Tur-Sinai 1954:Die Männer von Efraim aber sprachen zu ihm: «Was hast du uns da getan, daß du uns nicht riefst, als du auszogst, gegen Midjan zu kämpfen?» Und sie zankten heftig mit ihm.
Luther 1545 (Original):Vnd die Menner von Ephraim sprachen zu jm, Warumb hastu vns das gethan, das du vns nicht rieffest, da du in streit zogest wider die Midianiter? Vnd zanckten sich mit jm hefftiglich.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Männer von Ephraim sprachen zu ihm: Warum hast du uns das getan, daß du uns nicht riefest, da du in Streit zogest wider die Midianiter? Und zankten sich mit ihm heftiglich.
NeÜ 2021:Ein Stamm fühlt sich übergangenDoch dabei machten die Männer des Stammes Efraïm Gideon heftige Vorwürfe: Was hast du uns da angetan? Warum hast du uns nicht rufen lassen, als du zum Kampf gegen die Midianiter aufgebrochen bist?
Jantzen/Jettel 2016:Und die Männer von Ephraim sagten zu ihm: „Was ist das für eine Sache, die du uns getan, dass du uns nicht gerufen hast, als du hinzogst, um gegen Midian zu kämpfen!“ Und sie zankten heftig mit ihm. a)
a) Richter 12, 1; 2. Samuel 19, 41-43; Sprüche 13, 10
English Standard Version 2001:Then the men of Ephraim said to him, What is this that you have done to us, not to call us when you went to fight with Midian? And they accused him fiercely.
King James Version 1611:And the men of Ephraim said unto him, Why hast thou served us thus, that thou calledst us not, when thou wentest to fight with the Midianites? And they did chide with him sharply.




Predigten über Richter 8, 1
Sermon-Online