1. Könige 7, 46

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 7, Vers: 46

1. Könige 7, 45
1. Könige 7, 47

Luther 1984:In der Gegend des unteren Jordans ließ sie der König gießen in der Gießerei von Adama zwischen Sukkot und Zaretan.
Menge 1949 (V1):In der Jordanaue hatte der König sie gießen lassen an der Furt von Adama-1-, zwischen Sukkoth und Zarethan-2-. -1) aÜs: im dicksten Erdboden (o: in Formen von Tonerde). 2) o: Zorthan.
Revidierte Elberfelder 1985:In der Jordanebene-1- ließ der König sie gießen in der Erdgießerei zwischen Sukkot-a- und Zaretan-b-. -1) w: Im Umkreis des Jordan. a) 1. Mose 33, 17. b) 1. Könige 4, 12.
Schlachter 1952:In der Gegend am Jordan ließ sie der König gießen in lehmiger Erde, zwischen Sukkot und Zartan.
Zürcher 1931:In der Jordanaue liess sie der König giessen in (Formen von) Tonerde, zwischen Sukkoth und Zarthan.
Buber-Rosenzweig 1929:Im Jordangau hieß der König sie gießen, im dicksten Erdboden, zwischen Ssukkot und Zartan.
Tur-Sinai 1954:Im Rund des Jardens ließ sie der König gießen, bei der Schwelle von ha-Adama zwischen Sukkot und Zaretan.
Luther 1545:In der Gegend am Jordan ließ sie der König gießen, in dicker Erde, zwischen Suchoth und Zarthan.
NeÜ 2016:In der Jordanebene hatte der König sie gießen lassen und zwar in den Tonablagerungen zwischen Sukkot und Zaretan ("Sukkot und Zaretan" liegen etwa 34 km nordöstlich von Jericho auf der Ostseite des Jordan und der Nordseite des Jabbok.).
Jantzen/Jettel 2016:Im Jordankreis ließ der König sie gießen, in dichter Erde, zwischen Sukkot und Zaretan. a)
a) Sukkot 1. Mose 33, 17; Zartan 1. Könige 4, 12
English Standard Version 2001:In the plain of the Jordan the king cast them, in the clay ground between Succoth and Zarethan.
King James Version 1611:In the plain of Jordan did the king cast them, in the clay ground between Succoth and Zarthan.