1. Könige 16, 2

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 16, Vers: 2

1. Könige 16, 1
1. Könige 16, 3

Luther 1984:Weil -a-ich dich aus dem Staub erhoben habe und zum Fürsten gemacht über mein Volk Israel und du doch wandelst in dem Wege Jerobeams und mein Volk Israel sündigen machst, daß sie mich erzürnen durch ihre Sünde, -a) 1. Könige 14, 7.
Menge 1949 (V1):«Weil ich dich aus dem Staub erhoben und dich zum Fürsten über mein Volk Israel gemacht habe, du aber auf dem Wege Jerobeams gewandelt bist und mein Volk Israel zur Sünde verführt hast, so daß sie mich durch ihre Sünden zum Zorn reizen,
Revidierte Elberfelder 1985:Weil ich dich aus dem Staub erhoben und dich zum Fürsten über mein Volk Israel gemacht habe-a-, du aber auf dem Weg Jerobeams gegangen bist und mein Volk Israel zur Sünde verführt hast, so daß sie mich durch ihre Sünden zum Zorn reizen-b-, -a) 1. Könige 14, 7; Psalm 113, 7.8. b) 1. Könige 14, 16.
Schlachter 1952:Weil ich dich aus dem Staube erhoben und dich zum Fürsten über mein Volk Israel gemacht habe und du in dem Wege Jerobeams wandelst und mein Volk Israel zur Sünde verführst, so daß du mich durch ihre Sünden erzürnst,
Zürcher 1931:Weil du, wiewohl ich dich aus dem Staub erhoben und dich zum Fürsten über mein Volk Israel gemacht habe, dennoch auf dem Wege Jerobeams gewandelt bist und mein Volk Israel verführt hast, sodass sie mich durch ihre Sünden erzürnen:
Buber-Rosenzweig 1929:Dieweil ich dich aus dem Staub dich aufschwingen ließ, dich als Herzog gab über mein Volk Jissrael, du aber bist in der Wegspur Jarobams gegangen, hast mein Volk Jissrael versündigt, mich durch ihre Sünden zu verdrießen,
Tur-Sinai 1954:Dafür, daß ich dich aus dem Staub erhoben und zum Fürsten über mein Volk Jisraël gemacht habe, du aber in dem Weg Jarob'ams gegangen bist und mein Volk Jisraël zur Sünde verführt hast, mich durch ihre Sünden zu kränken,
Luther 1545:Darum, daß ich dich aus dem Staube erhoben habe und zum Fürsten gemacht über mein Volk Israel, und du wandelst in dem Wege Jerobeams und machest mein Volk Israel sündigen, daß du mich erzürnest durch ihre Sünde,
NeÜ 2016:Ich habe dich aus dem Staub erhoben und zum Führer meines Volkes Israel gemacht. Aber du bist trotzdem Jerobeams bösem Beispiel gefolgt und hast mein Volk Israel zur Sünde verführt, sodass sie mich durch ihr Sündigen zum Zorn gereizt haben.
Jantzen/Jettel 2016:Weil ich dich aus dem a)Staub erhoben und dich als b)Fürst über mein Volk Israel gesetzt habe, du aber auf dem Wege Jerobeams gewandelt bist und mein Volk Israel veranlasst hast zu sündigen, so dass sie mich reizen durch ihre c)Sünden,
a) Staub Psalm 113, 7-8;
b) Fürst 1. Könige 14, 7; 1. Samuel 15, 17;
c) Sünde 1. Könige 14, 9 .16; Matthäus 5, 19; 18, 7
English Standard Version 2001:Since I exalted you out of the dust and made you leader over my people Israel, and you have walked in the way of Jeroboam and have made my people Israel to sin, provoking me to anger with their sins,
King James Version 1611:Forasmuch as I exalted thee out of the dust, and made thee prince over my people Israel; and thou hast walked in the way of Jeroboam, and hast made my people Israel to sin, to provoke me to anger with their sins;