1. Könige 21, 21

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 21, Vers: 21

1. Könige 21, 20
1. Könige 21, 22

Luther 1984:Siehe, ich will Unheil über dich bringen und dich vertilgen samt deinen Nachkommen und -a-will von Ahab ausrotten, was männlich ist, bis auf den letzten Mann in Israel -a) 2. Könige 9, 7.8.
Menge 1949 (V1):,so will ich nunmehr Unglück über dich bringen und dich wegfegen und will von Ahabs Angehörigen alles ausrotten, was männlichen Geschlechts ist, Unmündige wie Mündige, in Israel;
Revidierte Elberfelder 1985:Siehe, ich bringe Unheil über dich-a- und fege aus hinter dir her. Ich werde von Ahab ausrotten, was männlich-1- ist, den Unmündigen und den Mündigen-2- in Israel-b-. -1) vgl. die Anm. zu 1. Könige 16, 11. 2) vgl. die Anm. zu 1. Könige 14, 10. a) Jesaja 3, 11. b) 1. Könige 14, 10; 2. Könige 9, 8; 10, 17; 21, 13.
Schlachter 1952:Siehe, ich will Unglück über dich bringen und deine Nachkommen wegfegen und von Ahab ausrotten, was männlich ist, Mündige und Unmündige in Israel;
Zürcher 1931:Siehe, ich will Unglück über dich bringen und dich wegfegen und will ausrotten von Ahabs Geschlecht alles, was männlich ist, Unmündige wie Mündige in Israel; -1. Könige 14, 10; 2. Könige 9, 8.
Buber-Rosenzweig 1929:wohlan: Ich lasse Böses an dich kommen, ich fege hinter dir aus, ich rotte von Achab, was an die Wand pißt, Behaltnes und Belaßnes in Jissrael,
Tur-Sinai 1954:Sieh, ich bringe über dich Unheil und fege hinter dir aus und rotte von Ah'ab aus, was an die Wand pißt, Drinverhaltenes wie Freibelassenes in Jisraël.
Luther 1545:Siehe, ich will Unglück über dich bringen und deine Nachkommen wegnehmen; und will von Ahab ausrotten auch den, der an die Wand pisset und der verschlossen und übergelassen ist in Israel.
NeÜ 2016:Pass auf! Ich bringe Unheil über dich. Ich werde deine Familie wegfegen. Von deiner Nachkommenschaft werde ich jeden Wandpisser beseitigen, egal ob er gebunden oder frei ist.
Jantzen/Jettel 2016:Siehe, ich will a)Unheil über dich bringen und hinter dir her ausfegen. Und ich werde von Ahab ausrotten, 1) was männlich ist, sowohl den Gebundenen als auch den Freien in Israel;
a) Unheil 1. Könige 14, 10; 2. Könige 9, 8; Nehemia 13, 18
1) o.: abschneiden
English Standard Version 2001:Behold, I will bring disaster upon you. I will utterly burn you up, and will cut off from Ahab every male, bond or free, in Israel.
King James Version 1611:Behold, I will bring evil upon thee, and will take away thy posterity, and will cut off from Ahab him that pisseth against the wall, and him that is shut up and left in Israel,