2. Könige 8, 20

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 8, Vers: 20

2. Könige 8, 19
2. Könige 8, 21

Luther 1984 2. Könige 8, 20:Zu seiner Zeit fielen die Edomiter von Juda ab und setzten einen König über sich.
Menge 1926 2. Könige 8, 20:UNTER seiner Regierung fielen die Edomiter von der Oberherrschaft Juda's ab und setzten einen eigenen König über sich ein.
Revidierte Elberfelder 1985 2. Könige 8, 20:In seinen Tagen fiel Edom von (der Herrschaft) unter der Hand Judas-a- ab und setzte einen (eigenen) König über sich-b-. -a) 1. Mose 27, 40. b) 2. Könige 3, 9; 1. Könige 22, 48.
Schlachter 1952 2. Könige 8, 20:Zu seiner Zeit fielen die Edomiter von Juda ab und machten einen König über sich.
Zürcher 1931 2. Könige 8, 20:Zu seiner Zeit machten sich die Edomiter von der Herrschaft Judas los und setzten einen König über sich.
Buber-Rosenzweig 1929 2. Könige 8, 20:In seinen Tagen wurde Edom der Hand Jehudas abtrünnig, sie königten einen König über sich.
Tur-Sinai 1954 2. Könige 8, 20:In seinen Tagen fiel Edom ab aus der Gewalt Jehudas und sie setzten einen König über sich.
Luther 1545 2. Könige 8, 20:Zu seiner Zeit fielen die Edomiter ab von Juda und machten einen König über sich.
NeÜ 2016 2. Könige 8, 20:In dieser Zeit rebellierten die Edomiter gegen die Oberherrschaft Judas und setzten einen eigenen König ein.
Jantzen/Jettel 2016 2. Könige 8, 20:In seinen Tagen fielen die Edomiter von der Oberherrschaft Judas ab und setzten einen König über sich. a)
a) 1. Mose 27, 39 .40; 1. Könige 22, 48; 2. Chronik 21, 8