2. Chronik 6, 13

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 6, Vers: 13

2. Chronik 6, 12
2. Chronik 6, 14

Luther 1984:- aber Salomo hatte eine Kanzel aus Kupfer gemacht und mitten in den Vorhof gestellt, fünf Ellen lang und breit und drei Ellen hoch; auf diese trat er und fiel nieder auf seine Knie angesichts der ganzen Gemeinde Israel und breitete seine Hände aus gen Himmel -
Menge 1949 (V1):Salomo hatte nämlich eine Kanzel von Kupfer anfertigen und sie mitten auf dem Tempelhofe aufstellen lassen; sie war fünf Ellen lang, fünf Ellen breit und drei Ellen hoch; auf diese trat er nun, ließ sich angesichts der ganzen Versammlung der Israeliten auf seine Kniee nieder, breitete seine Hände gen Himmel aus
Revidierte Elberfelder 1985:Denn Salomo hatte ein Gestell-1- aus Bronze gemacht-a- und es mitten in den Hof gestellt: fünf Ellen seine Länge und fünf Ellen seine Breite und drei Ellen seine Höhe. Und er trat darauf und kniete angesichts der ganzen Versammlung Israels auf seine Knie nieder-b-, breitete seine Hände aus zum Himmel-c- -1) o: eine Plattform; o: eine Tribüne. a) Nehemia 8, 4. b) Psalm 95, 6. c) 2. Mose 9, 29; Esra 9, 5; Nehemia 1, 4.
Schlachter 1952:Denn Salomo hatte eine eherne Kanzel gemacht und mitten in den Hof gestellt, fünf Ellen lang und fünf Ellen breit und drei Ellen hoch; darauf trat er und fiel auf seine Knie nieder, angesichts der ganzen Gemeinde Israel, und breitete seine Hände aus gen Himmel
Zürcher 1931:Salomo hatte nämlich eine Tribüne aus Erz machen und sie mitten in den Vorhof stellen lassen; sie war fünf Ellen lang, fünf Ellen breit und drei Ellen hoch. Und er trat darauf, fiel auf seine Kniee nieder angesichts der ganzen Gemeinde Israels, breitete seine Hände aus gen Himmel
Buber-Rosenzweig 1929:- Schlomo hatte nämlich eine eherne Plattform gemacht und hatte sie mitten in die Einfriedigung gegeben, fünf Ellen ihre Länge, fünf Ellen ihre Breite und drei Ellen ihre Höhe, darauf stand er, kniete nieder, auf seinen Knien allem Jissrael gegenüber, und breitete seine Handflächen zum Himmel -
Tur-Sinai 1954:Schelomo hatte nämlich ein ehernes Gestell gebaut und in den Hofraum gestellt, fünf Ellen lang, fünf Ellen breit und drei Ellen hoch; nun stellte er sich darauf, ließ sich auf seine Knie nieder angesichts der ganzen Volksschar Jisraëls, breitete seine Hände zum Himmel
Luther 1545:und sprach: HERR, Gott Israels, es ist kein Gott dir gleich, weder im Himmel noch auf Erden; der du hältst den Bund und Barmherzigkeit deinen Knechten, die vor dir wandeln aus ganzem Herzen.
NeÜ 2016:Salomo hatte ein Podest aus Bronze anfertigen lassen und mitten in den Vorhof gestellt. Es war zweieinhalb Meter lang, zweieinhalb Meter breit und anderthalb Meter hoch. Er stieg auf dieses Podest, kniete sich vor der ganzen Versammlung Israels hin, breitete seine Hände zum Himmel aus
Jantzen/Jettel 2016:denn Salomo hatte ein Gestell aus Kupfer gemacht und es mitten in den Vorhof gestellt: fünf Ellen seine Länge, und fünf Ellen seine Breite, und drei Ellen seine Höhe. Und er trat darauf und kniete angesichts der ganzen Versammlung Israels auf seine Knie nieder und breitete seine Hände aus zum Himmel a)
a) darauf Nehemia 8, 4; Knie Esra 9, 5; Psalm 95, 6; Epheser 3, 14
English Standard Version 2001:Solomon had made a bronze platform five cubits long, five cubits wide, and three cubits high, and had set it in the court, and he stood on it. Then he knelt on his knees in the presence of all the assembly of Israel, and spread out his hands toward heaven,
King James Version 1611:For Solomon had made a brasen scaffold, of five cubits long, and five cubits broad, and three cubits high, and had set it in the midst of the court: and upon it he stood, and kneeled down upon his knees before all the congregation of Israel, and spread forth his hands toward heaven,