Hiob 7, 8

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 7, Vers: 8

Hiob 7, 7
Hiob 7, 9

Luther 1984:Und kein lebendiges Auge wird mich mehr schauen; sehen deine Augen nach mir, so bin ich nicht mehr.
Menge 1949 (V1):Das Auge dessen, der mich jetzt noch erblickt, wird mich bald nicht mehr schauen: suchen deine Augen nach mir, so bin ich nicht mehr da.
Revidierte Elberfelder 1985:Das Auge dessen, der mich sehen will, wird mich nicht (mehr) gewahren. (Richtest du) deine Augen auf mich, so bin ich nicht (mehr)-a-. -a) Hiob 14, 10; 20, 8.9.
Schlachter 1952:das Auge, das mich schaut, wird mich nicht mehr sehen; wenn du nach mir siehst, so bin ich nicht mehr!
Zürcher 1931:Nicht wird mich sehen, wer nach mir blickt; / dein Auge sucht mich, doch ich bin nicht mehr. /
Buber-Rosenzweig 1929:nicht gewahrt mich ein Auge, das nach mir sieht, deine Augen zu mir hin - mich gibts nicht mehr.
Tur-Sinai 1954:Der nun mich sieht, sein Auge sieht mich nimmer / dein Blick auf mir, da bin ich nicht. /
Luther 1545:Und kein lebendig Auge wird mich mehr sehen. Deine Augen sehen mich an; darüber vergehe ich.
NeÜ 2016:Wer mich sehen will, / erblickt mich nicht mehr, / sucht mich dein Auge, / bin ich nicht da.
Jantzen/Jettel 2016:Nicht mehr wird mich schauen das Auge, das mich sieht; sucht mich dein Auge, bin ich nicht mehr. a)
a) Hiob 20, 8 .9; Psalm 90, 3 .9
English Standard Version 2001:The eye of him who sees me will behold me no more; while your eyes are on me, I shall be gone.
King James Version 1611:The eye of him that hath seen me shall see me no [more]: thine eyes [are] upon me, and I [am] not.