Psalm 90, 9

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 90, Vers: 9

Psalm 90, 8
Psalm 90, 10

Luther 1984:Darum fahren alle unsre Tage dahin durch deinen Zorn, / wir bringen unsre Jahre zu wie ein Geschwätz. /
Menge 1949 (V1):Ach, alle unsre Tage fahren dahin durch deinen Grimm; / wir lassen unsre Jahre entschwinden wie einen Gedanken. /
Revidierte Elberfelder 1985:Denn alle unsere Tage schwinden durch deinen Grimm. / Wir bringen unsere Jahre zu wie einen Seufzer-a-. / -a) Psalm 35, 5.6; Jakobus 4, 14.
Schlachter 1952:Denn alle unsre Tage sind dahingeschwunden durch deinen Zorn, / wir haben unsre Jahre zugebracht-1- wie ein Geschwätz-2-. / -1) o: beendet. 2) w: Lispeln, o: wie einen Seufzer.++
Zürcher 1931:Ja, all unsre Tage schwinden durch deinen Zorn, / unsre Jahre gehen dahin wie ein Seufzer. /
Buber-Rosenzweig 1929:Ja, in deinem Aufwallen wenden all unsre Tage, wir lassen unsre Jahre wie einen Seufzer vergehn.
Tur-Sinai 1954:Ja, alle unsre Tage schwinden hin in deinem Grimm / wir enden unsre Jahre gleich dem Hauch.
Luther 1545:Darum fahren alle unsere Tage dahin durch deinen Zorn; wir bringen unsere Jahre zu wie ein Geschwätz.
NeÜ 2016:Dein Zorn lässt unsere Tage verrinnen, / lässt unsere Jahre wie einen Seufzer vergehen.
Jantzen/Jettel 2016:Alle unsere Tage schwinden ja dahin durch deinen Grimm. Wir bringen unsere Jahre zu wie einen Seufzer 1). a)
1) eigtl.: wie ein Gemurmel; wie einen leisen, dumpfen Laut; wie ein Geächze; o.: wie einen Gedanken
a) Psalm 39, 6; 78, 33; Jakobus 4, 14
English Standard Version 2001:For all our days pass away under your wrath; we bring our years to an end like a sigh.