Psalm 78, 33

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 78, Vers: 33

Psalm 78, 32
Psalm 78, 34

Luther 1984:Darum -a-ließ er ihre Tage dahinschwinden ins Nichts / und ihre Jahre in Schrecken. / -a) 4. Mose 14, 22.23; 1. Korinther 10, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Drum ließ er ihre Tage vergehn wie einen Hauch / und ihre Jahre in angstvoller Hast. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da ließ er in Nichtigkeit hinschwinden ihre Tage / und ihre Jahre in Schrecken-a-. / -a) Psalm 90, 7-9; 4. Mose 14, 33-38.
Schlachter 1952:Darum ließ er ihre Tage wie einen Hauch vergehen / und ihre Jahre durch plötzlichen Untergang. /
Zürcher 1931:Darum liess er ihre Tage erfolglos vergehen / und ihre Jahre in Schrecken. / -4. Mose 14, 22.23.
Luther 1912:Darum ließ er sie dahinsterben, daß sie nichts erlangten und mußten ihr Leben lang geplagt sein. - 4. Mose 14, 23.
Buber-Rosenzweig 1929:Da ließ er im Dunst ihre Tage schwinden, ihre Jahre in der Verstörung.
Tur-Sinai 1954:da ließ im Hauch er schwinden ihre Tage / und ihre Jahre im Erschrecken. /
Luther 1545 (Original):Darumb lies er sie da hin sterben, das sie nichts erlangeten, Vnd musten jr lebenlang geplaget sein. -[Erlangeten] Das sie das verheissen land nicht kriegeten vnd vmb sonst gezogen waren aus Egypten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum ließ er sie dahinsterben, daß sie nichts erlangeten, und mußten ihr Leben lang geplaget sein.
NeÜ 2021:Da nahm er ihrem Leben den Sinn / und ließ ihre Jahre in Schrecken vergehen.
Jantzen/Jettel 2016:Da ließ er ihre Tage schwinden in Dunst 1) und ihre Jahre in Schrecken. a)
1) o.: in Nichtigkeit
a) Psalm 78, 31; 4. Mose 14, 29 .35; 26, 65; Richter 10, 11 .12
English Standard Version 2001:So he made their days vanish like a breath, and their years in terror.
King James Version 1611:Therefore their days did he consume in vanity, and their years in trouble.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)




Predigten über Psalm 78, 33
Sermon-Online