Hiob 7, 7

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 7, Vers: 7

Hiob 7, 6
Hiob 7, 8

Luther 1984:Bedenke, daß mein Leben ein Hauch ist und meine Augen nicht wieder Gutes sehen werden.
Menge 1949 (V1):Bedenke, daß mein Leben nur ein Hauch ist! mein Auge wird das Glück nie wieder zu sehen bekommen!
Revidierte Elberfelder 1985:Bedenke, daß mein Leben ein Hauch ist-a-! Mein Auge wird kein Glück mehr sehen. -a) Hiob 10, 20; Psalm 39, 6.
Schlachter 1952:Bedenke, daß mein Leben ein Hauch ist, daß mein Auge nichts Gutes mehr sehen wird;
Zürcher 1931:Gedenke, dass mein Leben nur ein Hauch ist! / Nie wieder erschaut mein Auge das Glück. / -Psalm 39, 6.7; 62, 10; 144, 4; Jakobus 4, 14.
Buber-Rosenzweig 1929:Gedenke, daß mein Leben ein Wind ist! Nie wieder wird mein Auge ein Gutes sehn,
Tur-Sinai 1954:Bedenk, daß Wind mein Leben / nie wieder schaut mein Auge Glück. /
Luther 1545:Gedenke, daß mein Leben ein Wind ist, und meine Augen nicht wiederkommen, zu sehen das Gute.
NeÜ 2016:Bedenke, dass mein Leben ein Hauch ist, / mein Auge nie mehr Gutes sehen wird.
Jantzen/Jettel 2016:Bedenke, dass mein Leben ein Hauch ist, mein Auge kein Gutes mehr sehen wird. a)
a) Hiob 7, 6 .16; Psalm 89, 48
English Standard Version 2001:Remember that my life is a breath; my eye will never again see good.
King James Version 1611:O remember that my life [is] wind: mine eye shall no more see good.