Hiob 7, 15

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 7, Vers: 15

Hiob 7, 14
Hiob 7, 16

Luther 1984:daß ich mir wünschte, erwürgt zu sein, und den Tod lieber hätte als meine Schmerzen.
Menge 1949 (V1):so daß ich lieber erwürgt sein möchte, lieber den Tod sähe als dies mein Gerippe-1-. -1) aL: als meine Schmerzen.
Revidierte Elberfelder 1985:so daß meine Seele Erstickung vorzieht, den Tod (lieber hat) als meine Gebeine-1a-. -1) bei Veränderung eines Buchstabens: meine Schmerzen; vgl. Hiob 9, 28. a) Hiob 3, 21.22.
Schlachter 1952:so daß meine Seele Erwürgung vorzöge und ich lieber tot wäre, als ein Gerippe zu sein.
Zürcher 1931:dass meine Seele lieber ersticken möchte / und den Tod vorzöge meinen Qualen. /
Buber-Rosenzweig 1929:Das Ersticken wählt meine Seele sich, den Tod lieber als mein Gebein,
Tur-Sinai 1954:daß meiner Seele lieber wär das Würgen / der Tod mir im Gebein. /
Luther 1545:daß meine Seele wünschet erhangen zu sein, und meine Gebeine den Tod.
NeÜ 2016:so dass ich lieber ersticken wollte, / lieber den Tod, als meine Knochen hier seh.
Jantzen/Jettel 2016:sodass meine Seele Erstickung wählt, lieber den Tod als meine Gebeine. a)
a) Hiob 6, 8 .9; 17, 13 .14
English Standard Version 2001:so that I would choose strangling and death rather than my bones.
King James Version 1611:So that my soul chooseth strangling, [and] death rather than my life.