Hiob 7, 18

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 7, Vers: 18

Hiob 7, 17
Hiob 7, 19

Luther 1984:Jeden Morgen suchst du ihn heim und prüfst ihn alle Stunden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):daß du alle Morgen nach ihm ausschaust und ihn alle Augenblicke prüfst?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und ihn alle Morgen heimsuchst-a-, ihn alle Augenblicke prüfst? -a) Psalm 73, 14.
Schlachter 1952:Du suchst ihn alle Morgen heim, und alle Augenblicke prüfst du ihn.
Zürcher 1931:dass du ihn heimsuchst jeden Morgen / und jeden Augenblick ihn prüfst? /
Luther 1912:Du suchst ihn täglich heim und versuchst ihn alle Stunden.
Buber-Rosenzweig 1929:musterst es jeden Morgen, jeden Nu probst du es aus!
Tur-Sinai 1954:du nach ihm siehst an jedem Morgen / und alle Augenblicke du ihn prüfst? /
Luther 1545 (Original):Du suchest jn teglich heim, vnd versuchest jn alle stund.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du suchest ihn täglich heim und versuchest ihn alle Stunde.
NeÜ 2021:dass du ihn jeden Morgen zur Rechenschaft ziehst, / dass du ihn jeden Augenblick prüfst?
Jantzen/Jettel 2016:und suchst ihn alle Morgen heim, prüftst ihn jede Stunde? a)
a) Psalm 73, 14; Jesaja 28, 18 .19
English Standard Version 2001:visit him every morning and test him every moment?
King James Version 1611:And [that] thou shouldest visit him every morning, [and] try him every moment?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 17: Hiob fragte sich, warum er so wichtig sei, dass Gott ihm diese ganze Aufmerksamkeit zukommen ließ? Weshalb ließ Gott all das Elend über eine so unbedeutende Person wie ihn hereinbrechen?




Predigten über Hiob 7, 18
Sermon-Online