Psalm 108, 3

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 108, Vers: 3

Psalm 108, 2
Psalm 108, 4

Luther 1984:Wach auf, Psalter und Harfe! / Ich will das Morgenrot wecken. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wacht auf, Harfe und Zither: / ich will das Morgenrot wecken! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wach auf, Harfe und Zither! / Ich will aufwecken die Morgenröte. /
Schlachter 1952:Psalter und Harfe, wacht auf! / Ich will die Morgenröte wecken. /
Zürcher 1931:wacht auf, Psalter und Harfe! / Wecken will ich das Morgenrot! /
Luther 1912:Wohlauf, Psalter und Harfe! Ich will mit der Frühe auf sein.
Buber-Rosenzweig 1929:Ermuntre dich, du Laute und Leier, ermuntern will ich das Morgenrot.
Tur-Sinai 1954:Auf, Harfe, Zither / daß ich, da morgens ich erwache /
Luther 1545 (Original):Wol auff Psalter vnd Harffen, Ich wil früe auff sein.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wohlauf, Psalter und Harfen! Ich will früh auf sein.
NeÜ 2021:(3) Harfe und Zither, wacht auf! / Ich will das Morgenrot wecken.
Jantzen/Jettel 2016:Wacht auf, Harfe und Laute! Ich will das Morgenrot wecken. a)
a) Psalm 33, 2; 71, 22; 92, 2 .3 .4 .5; Psalm 119, 62; Richter 5, 12; Epheser 5, 14
English Standard Version 2001:Awake, O harp and lyre! I will awake the dawn!
King James Version 1611:Awake, psaltery and harp: I [myself] will awake early.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:108, 1: David kombiniert Abschnitte aus seinen zuvor verfassten Psalmen 57 und 60 zu diesem Psalm, welcher der Siege Gottes gedenkt (V. 2-6 stammen aus 57, 7-11; V. 7-14 aus 60, 5-12). Die Klagen zu Beginn dieser beiden Psalmen (57, 1-6 und 60, 1-4) ließ er aus und kombinierte seine eigenen Worte des Lobes und seine Zuversicht in Gott mit nur leichter Variation in der Formulierung. Bei diesem Psalm ist kein besonderer historischer Anlass als Hintergrund angegeben. S. Anm. zu Psalm 57, 7-11 und Psalm 60, 5-12. I. Persönliches Lob Gottes (108, 1-6) II. Persönliche Zuversicht in Gott (108, 7-14)




Predigten über Psalm 108, 3
Sermon-Online