Psalm 119, 32

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 32

Psalm 119, 31
Psalm 119, 33

Luther 1984 Psalm 119, 32:Ich laufe den Weg deiner Gebote; / denn du tröstest mein Herz.
Menge 1926 Psalm 119, 32:Den Weg deiner Gebote will ich laufen, / denn du machst mir weit das Herz-1-. -1) = erfreust mir das Herz.
Revidierte Elberfelder 1985 Psalm 119, 32:Den Weg deiner Gebote werde ich laufen, / denn du machst mir das Herz weit-a-. -a) V. 45; 1. Mose 26, 22.
Schlachter 1952 Psalm 119, 32:Ich laufe den Weg deiner Gebote; / denn du machst meinem Herzen Raum.
Zürcher 1931 Psalm 119, 32:Den Weg deiner Gebote will ich laufen; / denn du öffnest mir den Sinn.
Buber-Rosenzweig 1929 Psalm 119, 32:Ich laufe den Weg deiner Gebote. denn du weitest mein Herz.
Tur-Sinai 1954 Psalm 119, 32:Den Weg deiner Gebote will ich laufen / da du den Sinn mir weitest.
Luther 1545 Psalm 119, 32:Wenn du mein Herz tröstest, so laufe ich den Weg deiner Gebote.
NeÜ 2016 Psalm 119, 32:Den Weg deiner Vorschriften werde ich gehen, / denn du machst mein Herz dafür weit.
Jantzen/Jettel 2016 Psalm 119, 32:Den Weg deiner Gebote laufe ich, denn du machst mir das Herz weit. a)
a) Jesaja 40, 31; Psalm 119, 45; 18, 37; Jesaja 60, 5