Sprüche 3, 27

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 3, Vers: 27

Sprüche 3, 26
Sprüche 3, 28

Luther 1984:WEIGERE dich nicht, dem Bedürftigen Gutes zu tun, wenn deine Hand es vermag.
Menge 1949 (V1):VERSAGE keinem Bedürftigen eine Wohltat, wenn es in deiner Macht steht, sie zu erweisen.
Revidierte Elberfelder 1985:ENTHALTE Gutes dem nicht vor, dem es gebührt-1-, wenn es in der Macht deiner Hand steht, es zu tun!-a- - -1) o: dem, der es braucht; w: seinem Herrn. a) Galater 6, 10; 1. Johannes 3, 17.
Schlachter 1952:Verweigere keinem Bedürftigen eine Wohltat, wenn es in deiner Hände Macht steht, sie zu erweisen!
Zürcher 1931:WEIGRE dich nicht, dem Bedürftigen Gutes zu tun, / wenn es in deiner Macht steht. /
Buber-Rosenzweig 1929:Gutes weigre nimmer ihm, dems gebührt, wanns in der Macht deiner Hand ist es zu tun.
Tur-Sinai 1954:Versag nicht Wohltat dem, dem sie gebührt / reicht dazu deine Macht, um es zu tun. /
Luther 1545:Weigere dich nicht, dem Dürftigen Gutes zu tun, so deine Hand von Gott hat, solches zu tun.
NeÜ 2016:Versage keine Wohltat dem, der sie braucht. / Wenn du helfen kannst, dann tue es auch!
Jantzen/Jettel 2016:Enthalte Gutes dem nicht vor, dem es gebührt, wenn es in der Macht deiner Hand ist, es zu tun. a)
a) Römer 13, 7; Galater 6, 10; Jakobus 2, 15 .16; 5, 4; 1. Johannes 3, 17
English Standard Version 2001:Do not withhold good from those to whom it is due, when it is in your power to do it.
King James Version 1611:Withhold not good from them to whom it is due, when it is in the power of thine hand to do [it].