Jesaja 6, 1

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 6, Vers: 1

Jesaja 5, 30
Jesaja 6, 2

Luther 1984 Jesaja 6, 1:IN dem Jahr, als der König -a-Usija starb, sah ich den Herrn sitzen auf einem hohen und erhabenen Thron, und sein Saum füllte den Tempel. -a) 2. Chronik 26, 22.
Menge 1926 Jesaja 6, 1:IM Todesjahre des Königs Ussia-1- sah ich den Allherrn auf einem hohen und ragenden Throne sitzen, während seine Säume das Heiligtum-2- füllten. -1) etwa 740 v. Chronik 2) o: den Palast.
Revidierte Elberfelder 1985 Jesaja 6, 1:IM Todesjahr des Königs Usija-a-, da sah ich den Herrn sitzen auf hohem und erhabenem Thron-b-, und die Säume (seines Gewandes) füllten den Tempel. -a) 2. Chronik 26, 23. b) 1. Könige 22, 19.
Schlachter 1952 Jesaja 6, 1:IM Todesjahre des Königs Ussija sah ich den Herrn sitzen auf einem hohen und erhabenen Throne, und seine Säume füllten den Tempel.
Zürcher 1931 Jesaja 6, 1:IN dem Jahre, da der König Usia starb, sah ich den Herrn auf einem hohen und erhabenen Throne sitzen, und seine Säume füllten den Tempel. -2. Könige 15, 1-7; 2. Chronik 26.
Buber-Rosenzweig 1929 Jesaja 6, 1:Im Todesjahr des Königs Usijahu sah ich meinen Herrn sitzen auf hohem und ragendem Stuhl, seine Säume füllten den Hallenraum.
Tur-Sinai 1954 Jesaja 6, 1:Im Todesjahr des Königs Usijahu: «Ich sah den Herrn / auf einem Throne sitzend, hoch, erhaben / und seine Schleppen füllten den Tempel. /
Luther 1545 Jesaja 6, 1:Des Jahrs, da der König Usia starb, sah ich den HERRN sitzen auf einem hohen und erhabenen Stuhl; und sein Saum füllete den Tempel.
NeÜ 2016 Jesaja 6, 1:Jesajas Gottesoffenbarung In dem Jahr als König Usija starb f)Das "Jahr", in dem "Usija starb", war 740 v. Chronik f), sah ich den Herrn. Er saß auf einem hoch aufragenden Thron. Die Säume seines Gewandes füllten den ganzen Tempel aus.
Jantzen/Jettel 2016 Jesaja 6, 1:Im Todesjahr des Königs Ussija, da sah ich meinen Herrn sitzen auf hohem und erhabenem Thron, und seine Schleppen füllten den Tempel. a)
a) Ussija Jesaja 1, 1; 2. Könige 15, 1 .13; 2. Chronik 26, 23; Thron 1. Könige 22, 19; Hesekiel 10, 1; Johannes 12, 41; Offenbarung 4, 2-6