Jesaja 10, 11

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 10, Vers: 11

Jesaja 10, 10
Jesaja 10, 12

Luther 1984:sollte ich nicht Jerusalem tun und seinen Götzen, wie ich Samaria und seinen Götzen getan habe?»
Menge 1949 (V1):sollte ich da nicht, wie ich mit Samaria und seinen Göttern-1- verfahren bin, ebenso auch mit Jerusalem und seinen Götterbildern verfahren?» -1) o: Götzen.
Revidierte Elberfelder 1985:werde ich nicht, wie ich Samaria-a- und seinen Götzen getan habe, ebenso Jerusalem und seinen Götzenbildern tun-b-? -a) Hesekiel 16, 46. b) Jesaja 36, 18-20; 37, 19.
Schlachter 1952:und wie ich Samaria und ihren Götzen getan habe, sollte ich nicht auch Jerusalem und ihren Göttern also tun?
Zürcher 1931:werde ich da nicht Jerusalem und seinen Bildern tun, wie ich Samaria und seinen Götzen getan habe?» -Jesaja 36, 19.20.
Buber-Rosenzweig 1929:sollte nicht, wie ich Samaria und seinen Gottnichtslein tat, so ich Jerusalem und seinen Schnitzpuppen tun?!«
Tur-Sinai 1954:Ja, wie ich Schomeron getan und seinen Götzen / so tu Jeruschalaim ichs und seinen Bildern!
Luther 1545:sollte ich nicht Jerusalem tun und ihren Götzen, wie ich Samaria und ihren Götzen getan habe?
NeÜ 2016:Was ich an Samaria und seinen Göttern tat, / werde ich auch an Jerusalem und seinen Bildern tun.
Jantzen/Jettel 2016:werde ich nicht, wie ich Samaria und seinen Götzen getan habe, ebenso Jerusalem und seinen Götzenbildern tun? a)
a) Jesaja 36, 18-20; 37, 10-13
English Standard Version 2001:shall I not do to Jerusalem and her idols as I have done to Samaria and her images?
King James Version 1611:Shall I not, as I have done unto Samaria and her idols, so do to Jerusalem and her idols?