Jesaja 27, 11

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 27, Vers: 11

Jesaja 27, 10
Jesaja 27, 12

Luther 1984:Ihre Zweige werden vor Dürre brechen, daß die Frauen kommen und Feuer damit machen werden; denn -a-es ist ein unverständiges Volk. Darum erbarmt sich ihrer auch nicht, -b-der sie gemacht hat; und der sie geschaffen hat, ist ihnen nicht gnädig. -a) Jeremia 4, 22. b) 5. Mose 32, 18.
Menge 1949 (V1):Wenn deren Zweige dürr geworden sind, bricht man sie ab: Weiber kommen dann und heizen mit ihnen; denn es ist ein Volk ohne Einsicht. Darum erbarmt sich sein Schöpfer seiner nicht, und sein Bildner erweist sich ihm nicht gnädig.
Revidierte Elberfelder 1985:Wenn ihre Zweige dürr geworden sind, werden sie abgebrochen: Frauen kommen, zünden sie an-a-. Denn es ist kein verständiges Volk.-b- Darum erbarmt sich über sie nicht, der es gemacht hat, und der es gebildet hat, erweist ihm keine Gnade.-c- -a) Hesekiel 15, 6-8. b) Jesaja 1, 3; 44, 18; Hos, 4, 14. c) 1. Mose 6, 7; Jeremia 13, 14.
Schlachter 1952:Wenn deren Zweige verdorren, werden sie abgebrochen. Weiber kommen und zünden sie an. Denn es ist ein unverständiges Volk; darum erbarmt sich sein Schöpfer seiner nicht, und der es gebildet hat, wird es nicht begnadigen.
Zürcher 1931:Wenn ihre Reiser dürr sind, werden sie abgebrochen; Frauen kommen und zünden sie an. Denn es ist ein unverständiges Volk; darum wird sein Schöpfer sich seiner nicht erbarmen, und der es gebildet, ihm nicht gnädig sein.
Buber-Rosenzweig 1929:Ist dann das Gezweig vertrocknet, wird das abgebrochen, Weiber kommen, verheizen es. Ja, nicht ist das ein Volk von Unterscheidung, darum erbarmt sich seiner nicht, der es machte, der es bildete, gnadet ihm nicht.
Tur-Sinai 1954:Ist dürr ihr Laub / so werden sie gebrochen; / die Frauen kommen / sie heizen Brand damit. / Denn nicht ein Volk von Einsicht ist es; / darum erbarmt sich seiner nicht sein Schöpfer / sein Bildner schenkt ihm keine Gnade.
Luther 1545:Ihre Zweige werden vor Dürre brechen, daß die Weiber kommen und Feuer damit machen werden. Denn es ist ein unverständig Volk; darum wird sich auch ihrer nicht erbarmen, der sie gemacht hat; und der sie geschaffen hat, wird ihnen nicht gnädig sein.
NeÜ 2016:Wenn dann die Zweige dürr geworden sind, / brechen Frauen sie ab und heizen damit. / Es ist ein unverständiges Volk, / deshalb hat sein Schöpfer kein Erbarmen mit ihm. / Er, der es gebildet hat, begnadigt es nicht.
Jantzen/Jettel 2016:Wenn ihre Zweige dürr geworden sind, werden sie abgebrochen: Frauen kommen und a)zünden sie an; denn es ist b)kein verständiges Volk; darum c)erbarmt sich seiner nicht, der es gemacht hat, und der es gebildet hat, erweist ihm keine Gnade.
a) zünden Jesaja 10, 17; Hesekiel 15, 6-8;
b) kein Jesaja 1, 3; 44, 19; 47, 10;
c) erbarmt Jesaja 57, 16; 1. Mose 6, 7; Jeremia 51, 7-9
English Standard Version 2001:When its boughs are dry, they are broken; women come and make a fire of them. For this is a people without discernment; therefore he who made them will not have compassion on them; he who formed them will show them no favor.
King James Version 1611:When the boughs thereof are withered, they shall be broken off: the women come, [and] set them on fire: for it [is] a people of no understanding: therefore he that made them will not have mercy on them, and he that formed them will shew them no favour.