Jeremia 13, 14

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 13, Vers: 14

Jeremia 13, 13
Jeremia 13, 15

Luther 1984:und will einen am andern, die Väter samt den Söhnen, zerschmettern, spricht der HERR, und will weder schonen noch barmherzig sein und sie ohne Mitleid verderben.
Menge 1949 (V1):und sie sich dann einen an dem andern zerschmettern lassen, und zwar die Väter zugleich mit den Söhnen!' - so lautet der Ausspruch des HErrn -; ,ich will dabei keine Schonung üben und kein Mitleid haben, und kein Erbarmen soll mich abhalten, sie zu vernichten!'»
Revidierte Elberfelder 1985:Und ich werde sie zerschmettern-a-, einen am anderen, die Väter zusammen mit den Kindern, spricht der HERR-1-. Ich werde kein Mitleid haben noch (sie) schonen-2-, noch mich erbarmen, daß ich sie nicht verderbe-b-. -1) w: ist der Ausspruch des HERRN. 2) w: noch wird (mein Auge ihretwegen) fließen (d.h. weinen). a) Psalm 2, 9. b) Jeremia 15, 6; 16, 5.13; 21, 7; 25, 16; Jesaja 27, 11; Hesekiel 7, 3.4.
Schlachter 1952:und will machen, daß sie sich stoßen, ein Bruder an dem andern und Väter und Söhne gegeneinander, spricht der HERR; ich will ihrer nicht schonen, ich werde kein Mitleid mit ihnen haben und mich ihrer nicht erbarmen, sondern sie umbringen!
Zürcher 1931:Und ich werde sie aneinander zerschmettern, Väter und Söhne zumal, spricht der Herr. Ohne Mitleid, ohne Schonung, ohne Erbarmen werde ich sie vernichten.
Buber-Rosenzweig 1929:ich zerschelle sie einen am andern, die Väter und die Söhne mitsammen, ist SEIN Erlauten, ich schone nicht, ich bedaure nicht, ich erbarme nicht, daß ichs ließe, sie zu verderben.
Tur-Sinai 1954:und zerschmettere sie, einen an dem andern, und die Väter und die Kinder allesamt! - ist des Ewigen Spruch. Nicht Mitleid, Schonung, noch Erbarmen üb ich, sie nicht zu vernichten!
Luther 1545:Und will einen mit dem andern, die Väter samt den Kindern, verstreuen, spricht der HERR, und will weder schonen noch übersehen, noch barmherzig sein über ihrem Verderben.
NeÜ 2016:Dann schlage ich sie gegeneinander, dass einer am anderen zerbricht, und zwar die Väter an den Söhnen, spricht Jahwe. Schonungslos, ohne Mitleid und Erbarmen werde ich sie vernichten.'
Jantzen/Jettel 2016:Und ich werde sie zerschmettern, einen gegen den anderen, die Väter und die Kinder zugleich, [ist der] Ausspruch JAHWEHS; ich werde kein Mitleid haben, nicht verschonen und mich nicht erbarmen, dass ich sie nicht verderbe. a)
a) zerschl . Psalm 2, 9; Väter Hesekiel 18, 4; kein Jeremia 15, 6; 21, 7; Jesaja 27, 11; Hesekiel 7, 3 .4
English Standard Version 2001:And I will dash them one against another, fathers and sons together, declares the LORD. I will not pity or spare or have compassion, that I should not destroy them.'
King James Version 1611:And I will dash them one against another, even the fathers and the sons together, saith the LORD: I will not pity, nor spare, nor have mercy, but destroy them.