Jeremia 10, 25

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 10, Vers: 25

Jeremia 10, 24
Jeremia 11, 1

Luther 1984:Schütte aber deinen Zorn aus über die Heiden, die dich nicht kennen, und über die Geschlechter, die deinen Namen nicht anrufen. Denn sie haben Jakob aufgefressen und verschlungen, sie haben ihn vernichtet und seine Wohnung verwüstet.-a- -a) Psalm 79, 6.7.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Gieße deinen Grimm aus über die Heidenvölker, die dich nicht kennen, und über die Stämme, die deinen Namen nicht anrufen! denn sie haben Jakob verschlungen, ja ganz und gar aufgezehrt und seine Aue-1- zur Wüste gemacht! -1) = Wohnstätte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Gieße deinen Grimm über die Nationen aus, die dich nicht kennen-a-, und über die Geschlechter, die deinen Namen nicht anrufen! Denn sie haben Jakob gefressen, ja, sie haben ihn gefressen und ihn vernichtet und seinen Weideplatz öde gemacht-1b-. -1) o: seine Wohnstätte menschenleer gemacht. a) 1. Thessalonicher 4, 5; Offenbarung 16, 1. b) Jeremia 30, 16; Psalm 79, 6.7.
Schlachter 1952:Gieße deinen Zorn über die Heiden aus, die dich nicht kennen, und über die Geschlechter, die deinen Namen nicht anrufen; denn sie haben Jakob verzehrt, gefressen und aufgerieben und seine Wohnung verwüstet!
Zürcher 1931:Schütte deinen Grimm aus über die Heiden, die dich nicht kennen, und über die Geschlechter, die deinen Namen nicht anrufen; denn sie haben Jakob gefressen und aufgerieben und seine Wohnstatt verwüstet. -Psalm 79, 6.7.
Luther 1912:a) Schütte aber deinen Zorn über die Heiden, so dich nicht kennen, und über die Geschlechter, so deinen Namen nicht anrufen. Denn sie haben Jakob aufgefressen und verschlungen; sie haben ihn weggeräumt und seine Wohnung verwüstet. - a) Psalm 79, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:... Schütte deine Glut aus über die Stämme, die dich nicht kennen, über die Sippen, die deinen Namen nicht rufen! Denn sie verzehren Jaakob, sie verzehren ihn, sie verheeren ihn, seine Trift verstarren sie!
Tur-Sinai 1954:Gieß deinen Grimm aus auf die Völker / die dich nicht kennen / auf die Geschlechter, die nicht deinen Namen rufen. / Denn sie, sie haben Jaakob gefressen, aufgefressen / Garaus gemacht und seine Trift verödet.»
Luther 1545 (Original):Schütte aber deinen zorn vber die Heiden, so dich nicht kennen, Vnd vber die Geschlecht, so deinen Namen nicht anruffen. Denn sie haben Jacob auffgefressen vnd verschlungen, sie haben jn auffgereumet, vnd seine Wonung verwüstet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Schütte aber deinen Zorn über die Heiden, so dich nicht kennen, und über die Geschlechter, so deinen Namen nicht anrufen. Denn sie haben Jakob aufgefressen und verschlungen; sie haben ihn aufgeräumet und seine Wohnung verwüstet.
NeÜ 2016:Gieß deinen Zorn über die Völker aus, / die dich nicht anerkennen, / über die Geschlechter, / die deinen Namen nicht rufen! / Denn sie haben Jakob (Gemeint sind die Nachkommen Jakobs, also Israel.) gefressen, / ihn verzehrt und vernichtet / und seinen Weideplatz öde gemacht.
Jantzen/Jettel 2016:Ergieße deine Grimmglut über die Völker*, die dich nicht a)kennen, und über die Geschlechter, die deinen Namen nicht anrufen! denn sie haben Jakob aufgezehrt, ja, sie haben ihn aufgezehrt und ihn vernichtet und seine Wohnung verwüstet.
a) kennen Jeremia 9, 2 .5 .23; Psalm 79, 6 .7
English Standard Version 2001:Pour out your wrath on the nations that know you not, and on the peoples that call not on your name, for they have devoured Jacob; they have devoured him and consumed him, and have laid waste his habitation.
King James Version 1611:Pour out thy fury upon the heathen that know thee not, and upon the families that call not on thy name: for they have eaten up Jacob, and devoured him, and consumed him, and have made his habitation desolate.




Predigten über Jeremia 10, 25
Sermon-Online