Jeremia 37, 13

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 37, Vers: 13

Jeremia 37, 12
Jeremia 37, 14

Luther 1984:Und als er zum Benjamintor kam, war dort ein Wachhabender mit Namen Jirija, der Sohn Schelemjas, des Sohnes Hananjas; der hielt den Propheten Jeremia an und sprach: Du willst zu den Chaldäern überlaufen.
Menge 1949 (V1):Als er nun im Benjaminstor angelangt war, wo ein Mann namens Jirja, der Sohn Selemja's, des Sohnes Hananja's, als Hauptmann der Wache stand, hielt dieser den Propheten Jeremia an unter dem Vorwand: «Du willst zu den Chaldäern übergehen!»
Revidierte Elberfelder 1985:Und als er im Tor Benjamin-a- war, wo ein Wachhabender-1- (stand) mit Namen Jirija, der Sohn Schelemjas, des Sohnes Hananjas, ergriff dieser den Propheten Jeremia und sagte: Du willst zu den Chaldäern überlaufen-b-. -1) w: Herr der Aufsicht. a) Jeremia 38, 7; Sacharja 14, 10. b) Klagelieder 4, 18.
Schlachter 1952:Da er aber zum Tore Benjamin kam, war daselbst einer namens Jerija, ein Sohn Selemjas, des Sohnes Hananjas, zur Aufsicht bestellt; der ergriff den Propheten Jeremia und sprach: Du willst zu den Chaldäern überlaufen!
Zürcher 1931:Wie er aber ins Benjamintor kam, war da ein Wachtoffizier namens Jeria, Sohn Selemjas, des Sohnes Hananjas; der nahm den Propheten Jeremia fest und sprach: Du willst zu den Chaldäern überlaufen!
Buber-Rosenzweig 1929:Wie er aber am Binjamintore war, war dort ein Wachtmeister, Jirija Sohn Schelemjas Sohns Chananjas mit Namen, der packte Jirmejahu, den Künder, sprechend: Abfallen willst du zu den Chaldäern!
Tur-Sinai 1954:Wie er sich im Binjamintor befand - und dort war ein Wachtkommandant namens Jir'ija, der Sohn Schelemjas, des Sohnes Hananjas -, da ergriff der Jirmejahu, den Gottbegeisteten, und sagte: «Du läufst zu den Kasdäern über!»
Luther 1545:Und da er unter das Tor Benjamin kam, da war einer bestellet zum Torhüter mit Namen Jeria, der Sohn Selemjas, des Sohns Hananjas; derselbige griff den Propheten Jeremia und sprach: Du willst zu den Chaldäern fallen.
NeÜ 2016:Im Benjamintor hielt ihn der wachhabende Offizier fest. Es war Jirija Ben-Schelemja, der Enkel Hananjas. Halt!, rief er. Du willst zu den Chaldäern überlaufen.
Jantzen/Jettel 2016:Und als er im Tor Benjamin war, wo ein Befehlshaber der Wache [stand], mit Namen Jerija, der Sohn Schelemjas, des Sohnes Chananjas, ergriff dieser den Propheten Jeremia und sagte: „Du willst zu den Chaldäern überlaufen. a)
a) Tor Ben . Jeremia 38, 7; Sacharja 14, 10
English Standard Version 2001:When he was at the Benjamin Gate, a sentry there named Irijah the son of Shelemiah, son of Hananiah, seized Jeremiah the prophet, saying, You are deserting to the Chaldeans.
King James Version 1611:And when he was in the gate of Benjamin, a captain of the ward [was] there, whose name [was] Irijah, the son of Shelemiah, the son of Hananiah; and he took Jeremiah the prophet, saying, Thou fallest away to the Chaldeans.