Hesekiel 5, 8

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 5, Vers: 8

Hesekiel 5, 7
Hesekiel 5, 9

Luther 1984 Hesekiel 5, 8:so spricht Gott der HERR: Siehe, auch ich will an dich und Gericht über dich ergehen lassen, daß die Heiden zusehen sollen,
Menge 1926 Hesekiel 5, 8:darum spricht Gott der HErr so: Fürwahr, auch ich will nun gegen dich vorgehen und will Gerichte in deiner Mitte vollstrecken vor den Augen der Heidenvölker!
Revidierte Elberfelder 1985 Hesekiel 5, 8:darum, so spricht der Herr, HERR: Siehe (jetzt) will auch --ich- gegen dich sein, und will Strafgerichte in deiner Mitte üben vor den Augen der Nationen-a-. -a) Hesekiel 11, 9; 16, 41.
Schlachter 1952 Hesekiel 5, 8:so spricht Gott, der HERR, also: Siehe, auch ich will über dich kommen und will mitten unter dir Gericht halten vor den Augen der Heiden
Zürcher 1931 Hesekiel 5, 8:darum - so spricht Gott der Herr -, siehe, will ich an dich (Jerusalem)! In deiner Mitte will ich Gericht halten vor den Augen der Heiden,
Buber-Rosenzweig 1929 Hesekiel 5, 8:darum, so hat mein Herr, ER, gesprochen, da, auch ich will nun an dich; ich tue in deiner Mitte ein Rechten den Weltstämmen vor Augen.
Tur-Sinai 1954 Hesekiel 5, 8:darum spricht Gott, der Herr: Sieh, nun will auch ich wider dich und will in deiner Mitte Strafgericht üben vor den Augen der Völker
Luther 1545 Hesekiel 5, 8:so spricht der Herr HERR also: Siehe, ich will auch an dich und will Recht über dich gehen lassen, daß die Heiden zusehen sollen.
NeÜ 2016 Hesekiel 5, 8:darum werde auch ich gegen dich sein, spricht Jahwe, der Herr. Vor den Augen der Völker werde ich mein Strafgericht an euch vollziehen.
Jantzen/Jettel 2016 Hesekiel 5, 8:darum, so sagt mein Herr, JAHWEH: Siehe, auch ich bin gegen dich, und ich tue in deiner Mitte Gerichte vor den Augen der Völker*! a)
a) Jeremia 1, 16; 22, 8 .9