Hesekiel 23, 14

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 23, Vers: 14

Hesekiel 23, 13
Hesekiel 23, 15

Luther 1984:Aber diese trieb ihre Hurerei noch weiter. Denn sie sah Bilder von Männern an der Wand in roter Farbe, Bilder von Chaldäern,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sie aber ging in ihrer Buhlerei noch weiter; und als sie Männer auf die Wand mit Rötel gemalt sah, Bilder von Chaldäern,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Aber sie trieb ihre Hurereien (noch) weiter: Denn sie sah Männer in Zeichnung an der Wand, Bilder von Chaldäern, mit roter Farbe eingezeichnet-a-, -a) Jeremia 22, 14.
Schlachter 1952:Und sie fuhr fort in ihrer Hurerei; und sie sah an die Wand gezeichnete Männer, Bildnisse der Chaldäer, mit roter Farbe gemalt,
Zürcher 1931:Und sie fuhr fort in ihrer Unzucht: sie sah Männer, auf die Wand gezeichnet, Bildnisse der Chaldäer, mit roter Farbe gemalt,
Luther 1912:Aber diese trieb ihre Hurerei mehr. Denn da sie sah gemalte Männer an der Wand in roter Farbe, die Bilder der Chaldäer,
Buber-Rosenzweig 1929:Sie aber fügte noch zu ihrer Hurerei, sie sah Männer, Zeichnung an der Wand, Chaldäerbilder, mit Mennig gezeichnet,
Tur-Sinai 1954:Aber sie steigerte ihre Buhlschaft: Da sie Männer sah, auf die Wand gemalt, Bildnisse von Kasdäern mit Rotstein eingezeichnet,
Luther 1545 (Original):Da sahe ich, das sie alle beide gleicher weise verunreinigt waren.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber diese trieb ihre Hurerei mehr. Denn da sie sah gemalte Männer an der Wand in roter Farbe, die Bilder der Chaldäer,
NeÜ 2021:Aber das war ihr noch nicht genug. Sie sah Wandbilder von Männern, mit roter Farbe gemalt, es waren Chaldäer. (Bewohner von Süd-Babylonien, später wurden alle Babylonier so genannt.)
Jantzen/Jettel 2016:Aber sie trieb ihre Hurereien [noch] weiter; denn sie sah Männer, an die Wand gezeichnet, 1) a)Bildnisse von Chaldäern, mit mit b)roter Farbe eingezeichnet,
a) Bildnisse Hesekiel 8, 10; Jesaja 46, 1; Jeremia 50, 2;
b) roter Jeremia 22, 14
1) o.: eingraviert
English Standard Version 2001:But she carried her whoring further. She saw men portrayed on the wall, the images of the Chaldeans portrayed in vermilion,
King James Version 1611:And [that] she increased her whoredoms: for when she saw men pourtrayed upon the wall, the images of the Chaldeans pourtrayed with vermilion,



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:23, 11: trieb es … noch viel schlimmer. Vgl. 16, 47. Im Mittelpunkt steht hier die Begierde Judas (des Südreichs) nach babylonischem Götzendienst, der sie von Gott entfremdete. Juda lernte nichts aus Israels Bestrafung (V. 13). 23, 12 Assyrer. Ahas stellte Juda unter den Schutz Assyriens (2. Könige 16, 7-10). Das war ein politischer Schachzug, den Jesaja brandmarkte (Jesaja 7, 13-17).




Predigten über Hesekiel 23, 14
Sermon-Online