Hesekiel 31, 3

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 31, Vers: 3

Hesekiel 31, 2
Hesekiel 31, 4

Luther 1984:Siehe, einem Zedernbaum auf dem Libanon, mit schönen Ästen und dichtem Laub und sehr hoch, so daß sein Wipfel in die Wolken ragte.
Menge 1949 (V1):«,WEM glichest du in deiner Größe? Ja, du warst einer Edeltanne gleich, einer Zeder auf dem Libanon, die schön von Geäst und mit beschattendem Laubwerk und hoch an Wuchs war, so daß ihr Wipfel bis in die Wolken hineinragte.
Revidierte Elberfelder 1985:Siehe, eine Zypresse-1-, eine Zeder auf dem Libanon, mit schönen Zweigen - ein schattenspendender Wald - und von hohem Wuchs; und zwischen den Wolken war ihr Wipfel-a-. -1) so hat der Text vlt. ursprünglich gelautet. MasT: Siehe, Assur war. a) Daniel 4, 7.
Schlachter 1952:Siehe, Assur war wie ein Zedernbaum auf dem Libanon, von schönen Ästen, so dicht, daß er Schatten gab, und hoch aufgeschossen, daß sein Wipfel bis zu den Wolken reichte.
Zürcher 1931:Siehe, ein Buchsbaum auf dem Libanon mit schönem Geäste und schattigem Gezweig und von hohem Wuchs, dessen Wipfel bis in die Wolken reichte.
Buber-Rosenzweig 1929:Etwa Assyrien: eine Zeder auf dem Libanon der, schönlaubig - ein schattender Forst! - , ragenden Wuchses - sein Wipfel war zwischen Wolken!
Tur-Sinai 1954:Wem kamst du gleich in deiner Größe? / Sieh, eine Zederfichte auf dem Libanon / von herrlichem Geäst / und schattenreicher Waldeshöhe / und stolzem Wuchs / inmitten dichtbelaubter Bäume stand ihr Wipfel. /
Luther 1545:Siehe, Assur war wie ein Zedernbaum auf dem Libanon, von schönen Ästen und dick von Laub und sehr hoch, daß sein Wipfel hoch stund unter großen, dicken Zweigen.
NeÜ 2016:Schau dir Assur ("Assyrien" oder "Assur" (nach der Hauptstadt genannt) war das einzige mesopotamische Volk, das Ägypten bis dahin erobert hatte (633 v. Chronik, siehe Nahum 3, 8-10), und auch diese Weltmacht war durch Babylon zerstört worden, was damals auch auf Ägypten zukam. Es besteht keine Notwendigkeit, den Text zu verändern, wie es manche Übersetzungen tun.) an! / Es war wie eine Zeder auf dem Libanon. / Die Pracht ihrer Äste gab reichlichen Schatten. / Hoch war ihr Wuchs, / ihr Wipfel stieß an die Wolken.
Jantzen/Jettel 2016:Siehe, Assur war eine Zeder auf dem Libanon, mit schönen Zweigen, ein Schatten spendender Wald und von hohem Wuchs. Und sein Wipfel war zwischen den Wolken. a)
a) Zeder Daniel 4, 7-9; 4, 17-19; Sacharja 11, 1; Schatten Hesekiel 31, 6; Richter 9, 15; Daniel 4, 8 .9
English Standard Version 2001:Behold, Assyria was a cedar in Lebanon, with beautiful branches and forest shade, and of towering height, its top among the clouds.
King James Version 1611:Behold, the Assyrian [was] a cedar in Lebanon with fair branches, and with a shadowing shroud, and of an high stature; and his top was among the thick boughs.