Hesekiel 31, 11

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 31, Vers: 11

Hesekiel 31, 10
Hesekiel 31, 12

Luther 1984:darum gab ich ihn dem Mächtigsten unter den Völkern in die Hände, daß der mit ihm umginge, wie er verdient hat mit seinem gottlosen Tun, und ihn vertriebe.
Menge 1949 (V1):so habe ich sie der Gewalt eines Mächtigen unter den Völkern preisgegeben, der mit ihr nach ihrer Bosheit verfahren soll: infolge ihrer Verfehlung habe ich sie verstoßen.»
Revidierte Elberfelder 1985:so werde ich sie in die Hand des Mächtigen der Nationen geben. Nach ihrer Gottlosigkeit soll er mit ihr handeln; ich habe sie verstoßen-a-. -a) Matthäus 23, 12.
Schlachter 1952:so habe ich ihn der Hand eines Mächtigen unter den Nationen preisgegeben, daß er ihn behandelte nach seinem Belieben. Ich verstieß ihn wegen seiner Gottlosigkeit.
Zürcher 1931:gab ich ihn in die Hand eines Starken unter den Völkern, dass er mit ihm verfahre nach seiner Bosheit und ihn vernichte.
Buber-Rosenzweig 1929:gab ich ihn in die Hand eines Leitwidders der Weltstämme, daß nach seinem Frevel er ihm tue, ja tue, verstoßen habe ich ihn.
Tur-Sinai 1954:so gebe ich sie hin in die Hand eines Völkergewaltigen, der macht sich an sie; ob ihres Frevels jage ich sie fort.
Luther 1545:darum gab ich ihn dem Mächtigsten unter den Heiden in die Hände, der mit ihm umginge und ihn vertriebe, wie er verdienet hat mit seinem gottlosen Wesen,
NeÜ 2016:liefere ich sie dem mächtigsten Herrscher der Völker aus. Er wird sie nach seinem Belieben behandeln. Wegen ihrer Gottlosigkeit habe ich sie verstoßen.
Jantzen/Jettel 2016:so werde ich ihn in die Hand des Mächtigen der Völker* geben; nach seiner Bosheit soll er mit ihm handeln; ich habe ihn verstoßen. a)
a) Hesekiel 7, 3 .4; Jeremia 51, 56; Nahum 3, 19
English Standard Version 2001:I will give it into the hand of a mighty one of the nations. He shall surely deal with it as its wickedness deserves. I have cast it out.
King James Version 1611:I have therefore delivered him into the hand of the mighty one of the heathen; he shall surely deal with him: I have driven him out for his wickedness.