Nahum 3, 18

Das Buch des Propheten Nahum

Kapitel: 3, Vers: 18

Nahum 3, 17
Nahum 3, 19

Luther 1984:Deine Hirten werden schlafen, o König von Assur, deine Mächtigen schlummern. Dein Volk wird auf den Bergen zerstreut sein, und niemand wird sie sammeln.
Menge 1949 (V1):ENTSCHLAFEN sind deine Hirten-1-, König von Assyrien, entschlummert deine Großen! dein Kriegsvolk hat sich auf den Bergen zerstreut, und niemand ist da, der es sammelt! -1) = Führer.
Revidierte Elberfelder 1985:Deine Hirten schlummern-1-, König von Assur. Deine Mächtigen liegen da-a-. Dein Volk ist auf den Bergen zerstreut-b-, und niemand sammelt es. -1) o: sind schläfrig. a) Jeremia 51, 39.57; Hesekiel 31, 12; 32, 22. b) 1. Könige 22, 17.
Schlachter 1952:Während deine Hirten schlummerten, deine Würdenträger schliefen, hat sich dein Volk, o König von Assur, über die Berge zerstreut, und niemand sammelt es mehr!
Zürcher 1931:Geschlafen haben deine Hirten, König von Assur, geschlummert deine Edlen; dein Volk ist zerstreut auf den Bergen, und niemand ist, der sie sammelt.
Buber-Rosenzweig 1929:Deine Hirten schlummern, König von Assyrien, deine Tapfern ruhn, dein Volk, zerstoben sind sie auf den Bergen, und keiner ist, der zusammenholt.
Tur-Sinai 1954:Es schlummern, König Aschschurs, deine Hirten / wo sie da hausen, deine Mächtigen. / Zersprengt hin auf den Bergen ist dein Volk / und keiner sammelts. /
Luther 1545:Deine Hirten werden schlafen, o König zu Assur, deine Mächtigen werden sich legen und dein Volk wird auf den Bergen zerstreuet sein, und niemand wird sie versammeln.
NeÜ 2016:Deine Hirten schlafen, / König von Assyrien! / Deine Mächtigen sind tot. / Dein Volk ist auf den Bergen zerstreut, / und niemand führt es wieder zusammen.
Jantzen/Jettel 2016:Deine Hirten schlafen, König von Assyrien, deine Edlen liegen da. Dein Volk ist auf den Bergen zerstreut, und niemand sammelt es. a)
a) schlum . Jeremia 51, 39 .57; schliefen Hesekiel 32, 22; zerstreut 1. Könige 22, 17
English Standard Version 2001:Your shepherds are asleep, O king of Assyria; your nobles slumber. Your people are scattered on the mountains with none to gather them.
King James Version 1611:Thy shepherds slumber, O king of Assyria: thy nobles shall dwell [in the dust]: thy people is scattered upon the mountains, and no man gathereth [them].