Habakuk 3, 7

Das Buch des Propheten Habakuk

Kapitel: 3, Vers: 7

Habakuk 3, 6
Habakuk 3, 8

Luther 1984:Ich sah die Hütten von Kuschan in Not und die Zelte der Midianiter betrübt.
Menge 1949 (V1):Von Unheil bedrängt erblicke ich die Zelte Kusans-1-; die Zeltbehänge im Lande Midian-1- schwanken hin und her. -1) = Beduinen in Arabien.
Revidierte Elberfelder 1985:(als Strafe) für Unrecht. Ich sah die Zelte von Kuschan erzittern, die Zeltdecken-1- des Landes Midian-a-. -1) so mit and. Satzeinteilung. Nach der Interpunktion der Masoreten müßte V. 7 üs. werden: Unter (der Last von) Unrecht sah ich die Zelte von Kuschan, es zitterten die Zeltdecken. a) 2. Mose 2, 15.
Schlachter 1952:In Nöten sehe ich die Hütten Kuschans, es zittern die Zelte des Landes Midian.
Zürcher 1931:Dem Unheil verfallen sehe ich die Zelte Kusans, es erbeben die Zeltdecken Midians.
Buber-Rosenzweig 1929:Unter dem Harm - ich sehe die Zelte von Kuschan - beben im Lande Midjan die Behänge.
Tur-Sinai 1954:Im Unheil seh ich Kuschans Zelte / es zittern die Behänge Midjanlands. /
Luther 1545:Ich sah der Mohren Hütten in Mühe und der Midianiter Gezelte betrübt.
NeÜ 2016:Niedergedrückt vor drohendem Unheil / erzittern die Hütten in Kuschan (Vermutlich eine Region in der Nähe von Midian.) / und in Midian (Die "Midianiter" waren ein Nomadenvolk, das sein Zentrum östlich des Golfs von Akaba/Elat hatte und auch im Ostjordanland umherzog.) die Decken der Zelte.
Jantzen/Jettel 2016:Unter Trübsal sah ich die Zelte Kuschans, es zitterten die Zeltbehänge des Landes Midian. a)
a) Midian 1. Mose 25, 2; 2. Mose 3, 1; Jesaja 10, 26
English Standard Version 2001:I saw the tents of Cushan in affliction; the curtains of the land of Midian did tremble.
King James Version 1611:I saw the tents of Cushan in affliction: [and] the curtains of the land of Midian did tremble.