Maleachi 3, 4

Das Buch des Propheten Maleachi

Kapitel: 3, Vers: 4

Maleachi 3, 3
Maleachi 3, 5

Luther 1984 Maleachi 3, 4:und es wird dem HERRN wohlgefallen das Opfer Judas und Jerusalems wie vormals und vor langen Jahren.
Menge 1926 Maleachi 3, 4:Dann werden die Opfergaben Juda's und Jerusalems dem HErrn (wieder) wohlgefällig sein wie in den Tagen der Vorzeit und wie in den vergangenen Jahren.
Revidierte Elberfelder 1985 Maleachi 3, 4:Dann wird die Opfergabe Judas und Jerusalems dem HERRN angenehm sein-a-, wie in den Tagen der Vorzeit und wie in den Jahren der Vergangenheit-1-. -1) o: des Ursprungs. a) Hesekiel 20, 40.
Schlachter 1952 Maleachi 3, 4:und das Speisopfer von Juda und Jerusalem wird dem HERRN wohlgefallen, wie in der grauen Vorzeit und wie in den längst vergangenen Jahren.
Zürcher 1931 Maleachi 3, 4:und das Opfer Judas und Jerusalems dem Herrn angenehm sei wie in den Tagen der Vorzeit, wie in längst vergangenen Jahren.
Buber-Rosenzweig 1929 Maleachi 3, 4:Dann wird IHM angenehm sein Jehudas und Jerusalems Spende wie in den Tagen der Vorzeit, wie in den urfrühen Jahren.
Tur-Sinai 1954 Maleachi 3, 4:Da wird die Opfergabe Jehudas und Jeruschalaims dem Ewigen angenehm sein wie in den Tagen der Urzeit, wie in früheren Jahren.
Luther 1545 Maleachi 3, 4:und wird dem Herrn wohlgefallen das Speisopfer Judas und Jerusalems, wie vorhin und vor langen Jahren.
NeÜ 2016 Maleachi 3, 4:Und dann wird er – so wie es in längst vergangenen Zeiten war – Freude haben an der Opfergabe, die ihm von Juda und Jerusalem gebracht wird.
Jantzen/Jettel 2016 Maleachi 3, 4:Dann wird die Opfergabe Judas und Jerusalems JAHWEH angenehm sein wie in den Tagen vor alters und wie in den Jahren der Vorzeit. a)
a) wohlgef . 3. Mose 2, 2 .9; Hesekiel 20, 40 .41; Hebräer 13, 16; längst Jeremia 2, 2; Offenbarung 2, 4 .5