Apostelgeschichte 13, 5

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 13, Vers: 5

Apostelgeschichte 13, 4
Apostelgeschichte 13, 6

Luther 1984:Und als sie in die Stadt Salamis kamen, verkündigten sie das Wort Gottes in den Synagogen der Juden; sie hatten aber auch -a-Johannes als Gehilfen bei sich. -a) Apostelgeschichte 12, 12.25.
Menge 1949 (V1):und verkündigten nach ihrer Ankunft dort in Salamis das Wort Gottes in den Synagogen der Juden, als Gehilfen hatten sie noch Johannes (Markus) bei sich.
Revidierte Elberfelder 1985:Und als sie in Salamis waren, verkündigten sie das Wort Gottes in den Synagogen der Juden-a-. Sie hatten aber auch Johannes zum Diener-b-. -a) Apostelgeschichte 14, 1; 17, 1.2; 18, 4.19; 19, 8. b) V. 13; Apostelgeschichte 12, 12.
Schlachter 1952:Und in Salamis angekommen, verkündigten sie das Wort Gottes in den Synagogen der Juden. Sie hatten aber auch Johannes zum Diener.
Zürcher 1931:Und als sie nach Salamis gekommen waren, verkündigten sie das Wort Gottes in den Synagogen der Juden. Sie hatten aber auch Johannes zum Diener. -V. 13; Apostelgeschichte 12, 12.25.
Luther 1545:Und da sie in die Stadt Salamis kamen, verkündigten sie das Wort Gottes in der Juden Schulen; sie hatten aber auch Johannes zum Diener.
Neue Genfer Übersetzung 2011:als Helfer hatten sie Johannes [Kommentar: Der in Kapitel 12, 12.25 erwähnte Johannes mit dem Beinamen Markus.] dabei. In Salamis angekommen, verkündeten sie die Botschaft Gottes in den jüdischen Synagogen der Stadt.
Albrecht 1912:Nach ihrer Ankunft in Salamis verkündigten sie in den jüdischen Versammlungshäusern Gottes Wort. Sie hatten Johannes-a- als Gehilfen bei sich. -a) vgl. Apostelgeschichte 12, 12.25.
Luther 1912:Und da sie in die Stadt Salamis kamen, verkündigten sie das Wort Gottes in der Juden Schulen; sie hatten aber auch -a-Johannes zum Diener. -a) Apostelgeschichte 12, 12.25.
Meister:Und da sie in Salamis waren, verkündigten sie das Wort Gottes in den Synagogen der Juden. Sie hatten aber auch Johannes zum Diener. -V. 46; Apostelgeschichte 12, 12.25; 15, 37.
Menge 1949 (V2):und verkündigten nach ihrer Ankunft dort in Salamis das Wort Gottes in den Synagogen der Juden, als Gehilfen hatten sie noch Johannes (Markus) bei sich.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und als sie in Salamis waren, verkündigten sie das Wort Gottes in den Synagogen der Juden. Sie hatten aber auch Johannes zum Diener.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und als sie in Salamis waren, -ipf-verkündigten sie das Wort Gottes in den Synagogen der Juden-a-. Sie hatten aber auch Johannes zum Diener-b-. -a) Apostelgeschichte 14, 1; 17, 1.2; 18, 4.19; 19, 8. b) V. 13; Apostelgeschichte 12, 12.
Schlachter 1998:Und als sie in Salamis angekommen waren, verkündigten sie das Wort Gottes in den Synagogen der Juden. Sie hatten aber auch Johannes als Diener.
Interlinear 1979:und gekommen nach Salamis, verkündeten sie das Wort Gottes in den Synagogen der Juden. Sie hatten aber auch Johannes als Diener.
NeÜ 2016:In Salamis (Damalige Hauptstadt von Zypern, an der Ostküste gelegen, etwa 150 km von Seleuzia entfernt.) angekommen, verkündigten sie die Botschaft Gottes in den jüdischen Synagogen der Stadt. Als Helfer hatten sie Johannes Markus dabei.
Jantzen/Jettel 2016:Und in Salamis angekommen verbreiteten sie die Botschaft, das Wort Gottes, in den a)Synagogen der Juden. Sie hatten auch b)Johannes als verantwortlichen Diener.
a) Apostelgeschichte 13, 14*
b) Apostelgeschichte 12, 12*
English Standard Version 2001:When they arrived at Salamis, they proclaimed the word of God in the synagogues of the Jews. And they had John to assist them.
King James Version 1611:And when they were at Salamis, they preached the word of God in the synagogues of the Jews: and they had also John to [their] minister.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.