1. Korinther 1, 26

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 1, Vers: 26

1. Korinther 1, 25
1. Korinther 1, 27

Luther 1984:Seht doch, liebe Brüder, auf eure Berufung. Nicht viele Weise nach dem Fleisch, nicht viele Mächtige, nicht viele Angesehene sind berufen.-a- -a) Johannes 7, 48; Jakobus 2, 1-5.
Menge 1949 (V1):SEHT euch doch einmal eure Berufung an, liebe Brüder! Da sind nicht viele Weise-1- nach dem Fleisch-2- unter euch, nicht viele einflußreiche Personen, nicht viele Hochgeborene; -1) = Gelehrte. 2) d.h. im Sinn der Welt.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn seht, eure Berufung, Brüder, daß es nicht viele Weise nach dem Fleisch-a-, nicht viele Mächtige, nicht viele Edle sind; -a) Matthäus 11, 25;. Johannes 7, 48.
Schlachter 1952:Sehet doch eure Berufung an, ihr Brüder! Da sind nicht viele Weise nach dem Fleisch, nicht viele Mächtige, nicht viel Adelige;
Zürcher 1931:Sehet doch nur eure Berufung an, ihr Brüder: Nicht viele Weise nach dem Fleische, nicht viele Mächtige, nicht viele Leute von vornehmer Geburt (sind berufen), -Johannes 7, 48.
Luther 1545:Sehet an, liebe Brüder, euren Beruf: nicht viel Weise nach dem Fleisch, nicht viel Gewaltige, nicht viel Edle sind berufen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Seht euch doch einmal in euren eigenen Reihen um, Geschwister: Was für Leute hat Gott sich ausgesucht, als er euch berief? Es sind nicht viele Kluge und Gebildete darunter, wenn man nach menschlichen Maßstäben urteilt, nicht viele Mächtige, nicht viele von vornehmer Herkunft.
Albrecht 1912:Seht doch einmal: wer ist bei euch zum Heil berufen, Brüder? Da finden sich nicht viel Weise nach menschlichem Urteil, nicht viel Einflußreiche, nicht viel Edelgeborne.
Luther 1912:Sehet an, liebe Brüder, eure Berufung: nicht viel Weise nach dem Fleisch, nicht viel Gewaltige, nicht viel Edle sind berufen. -Matthäus 11, 25;. Johannes 7, 48; Jakobus 2, 1-5.
Meister:Seht doch eure Berufung, Brüder, daß nicht viele Weise nach Fleisch, nicht viele Mächtige, nicht viele Edle (sind)! -Johannes 7, 48; Kolosser 2, 3.
Menge 1949 (V2):SEHT euch doch einmal eure Berufung an, liebe Brüder! Da sind nicht viele Weise-1- nach dem Fleisch-2- unter euch, nicht viele einflußreiche Personen, nicht viele Hochgeborene; -1) = Gelehrte. 2) d.h. im Sinn der Welt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn sehet eure Berufung, Brüder, daß (es) nicht viele Weise nach dem Fleische, nicht viele Mächtige, nicht viele Edle (sind);
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn seht, eure Berufung, Brüder, daß es nicht viele Weise nach dem Fleisch-a-, nicht viele Mächtige, nicht viele Edle sind; -a) Matthäus 11, 25;. Johannes 7, 48.
Schlachter 1998:Seht doch eure Berufung an, ihr Brüder! Da sind nicht viele Weise nach dem Fleisch, nicht viele Mächtige, nicht viele Vornehme;
Interlinear 1979:Seht an doch eure Berufung, Brüder, daß nicht viele Weise nach Fleisch, nicht viele Mächtige, nicht viele Edelgeborene!
NeÜ 2016:Denkt einmal an das, was ihr vor eurer Berufung wart, liebe Geschwister! Da gab es nicht viele, die nach menschlichen Maßstäben weise, einflussreich oder prominent gewesen wären,
Jantzen/Jettel 2016:denn ihr seht 1) euer Gerufensein 2), Brüder, dass nicht viele Weise nach dem Fleisch [da sind], nicht viele mit Können, nicht viele von Geburt Vornehme; a)
a) Matthäus 11, 25; Johannes 7, 48
1) o.: denn seht … !
2) D. i. die göttliche Handlung, die der Umkehr zu Christus vorausgeht; nicht zu verwechseln mit unserem Begriff „Berufung“.
English Standard Version 2001:For consider your calling, brothers: not many of you were wise according to worldly standards, not many were powerful, not many were of noble birth.
King James Version 1611:For ye see your calling, brethren, how that not many wise men after the flesh, not many mighty, not many noble, [are called]:

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'