2. Korinther 11, 24

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 11, Vers: 24

2. Korinther 11, 23
2. Korinther 11, 25

Luther 1984:Von den Juden habe ich fünfmal erhalten -a-vierzig Geißelhiebe weniger einen; -a) 5. Mose 25, 3.
Menge 1949 (V1):von Juden habe ich fünfmal die vierzig (Geißelhiebe) weniger einen-a- erhalten; -a) 5. Mose 25, 3.
Revidierte Elberfelder 1985:Von den Juden habe ich fünfmal vierzig (Streiche) weniger einen bekommen-1a-. -1) s. Anm. Matthäus 10, 17; so auch V. 25. Die Strafe betrug 39 Schläge, damit die durch das Gesetz vorgeschriebene Zahl von 40 Schlägen nicht aus Versehen überschritten wurde. a) 5. Mose 25, 3; Matthäus 10, 17.
Schlachter 1952:Von den Juden habe ich fünfmal vierzig Streiche weniger einen empfangen;
Zürcher 1931:fünfmal habe ich von Juden vierzig (Geisselhiebe) weniger einen erhalten, -5. Mose 25, 3.
Luther 1545:Von den Juden habe ich fünfmal empfangen vierzig Streiche weniger eines.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Von den Juden habe ich fünfmal die »vierzig 'Hiebe' weniger einen« bekommen. [Kommentar: Vergleiche Matthäus 10, 17. Nach dem mosaischen Gesetz (5.Mose 25, 3) betrug die Höchststrafe 40 Schläge. Um diese Grenze nicht aus Versehen zu überschreiten, beließen es die jüdischen Gerichte bei 39 Schlägen.]
Albrecht 1912:Von den Juden habe ich fünfmal vierzig Streiche weniger einen erhalten-1-. -1) eine Synagogenstrafe nach 5. Mose 25, 3. Um nicht die vorgeschriebene Zahl von 40 Schlägen zu überschreiten, setzte die Ängstlichkeit der Gesetzesausleger die Zahl auf 39 fest.
Luther 1912:von den Juden habe ich fünfmal empfangen -a-vierzig Streiche weniger eins; -a) 5. Mose 25, 3.
Meister:Von Juden empfing ich fünfmal vierzig Schläge-a- weniger einen, -a) 5. Mose 25, 3.
Menge 1949 (V2):von Juden habe ich fünfmal die vierzig (Geißelhiebe) weniger einen-a- erhalten; -a) 5. Mose 25, 3.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Von den Juden habe ich fünfmal empfangen vierzig (Streiche) weniger einen.-a- -a) vergleiche 5. Mose 25, 3.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Von den Juden habe ich fünfmal vierzig (Schläge) weniger einen bekommen-1a-. -1) s. Anm. Matthäus 10, 17; so auch V. 25. Die Strafe betrug 39 Schläge, damit die durch das Gesetz vorgeschriebene Zahl von 40 Schlägen nicht aus Versehen überschritten wurde. a) 5. Mose 25, 3; Matthäus 10, 17.
Schlachter 1998:Von den Juden habe ich fünfmal vierzig Schläge weniger einen-1- empfangen; -1) Paulus erhielt die im Gesetz vorgesehene Bestrafung von bis zu 40 Schlägen (vgl. 5. Mose 25, 1-3); aus Furcht vor einem versehentlichen Überschreiten der Grenze wurden im Judentum nur 39 Schläge gegeben.++
Interlinear 1979:Von Juden fünfmal vierzig weniger einen habe ich bekommen,
NeÜ 2016:Fünfmal habe ich von den Juden die 39 Schläge (Geißelung, die auch zum Tod führen konnte. 39 Schläge wurden verabreicht, damit man nicht aus Versehen die vom Gesetz vorgeschriebene Zahl von 40 überschritt, siehe 5. Mose 25, 3.) bekommen.
Jantzen/Jettel 2016:Fünfmal bekam ich von Juden die Vierzig-weniger-Eins 1). a)
a) 5. Mose 25, 3
1) d. h.: 39 Streiche
English Standard Version 2001:Five times I received at the hands of the Jews the forty lashes less one.
King James Version 1611:Of the Jews five times received I forty [stripes] save one.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'