2. Korinther 12, 1

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 12, Vers: 1

2. Korinther 11, 33
2. Korinther 12, 2

Luther 1984 2. Korinther 12, 1:GERÜHMT muß werden; wenn es auch nichts nützt, so will ich doch kommen auf die Erscheinungen und Offenbarungen des Herrn.
Menge 1926 2. Korinther 12, 1:GERÜHMT muß sein; es ist zwar nicht heilsam, aber ich will doch auf die Gesichte und Offenbarungen des Herrn zu sprechen kommen.
Revidierte Elberfelder 1985 2. Korinther 12, 1:GERÜHMT muß werden; zwar nützt es nichts, aber ich will auf Erscheinungen und Offenbarungen des Herrn kommen.
Schlachter 1952 2. Korinther 12, 1:Es ist mir freilich das Rühmen nichts nütze; doch will ich auf die Erscheinungen und Offenbarungen des Herrn zu sprechen kommen.
Zürcher 1931 2. Korinther 12, 1:GERÜHMT muss sein; nützlich ist es zwar nicht, ich will aber auf Erscheinungen und Offenbarungen des Herrn kommen. -Apostelgeschichte 26, 16; Galater 2, 2.
Luther 1545 2. Korinther 12, 1:Es ist mir ja das Rühmen nichts nütze; doch will ich kommen auf die Gesichte und Offenbarungen des Herrn.
Albrecht 1912 2. Korinther 12, 1:Ich muß mich rühmen* - es taugt zwar nicht -, und so will ich nun auf die Gesichte und Offenbarungen eingehen, die mir der Herr geschenkt hat.
Luther 1912 2. Korinther 12, 1:ES ist mir ja das Rühmen nichts nütze; doch will ich kommen auf die Gesichte und Offenbarungen des Herrn.
Meister 2. Korinther 12, 1:ES muß gerühmt werden! Es nützt zwar nichts! Ich will aber kommen auf Gesichte und Offenbarungen des Herrn!
Menge 1926 2. Korinther 12, 1:GERÜHMT muß sein; es ist zwar nicht heilsam, aber ich will doch auf die Gesichte und Offenbarungen des Herrn zu sprechen kommen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 2. Korinther 12, 1:Zu rühmen nützt mir wahrlich nicht; denn ich will-1- auf Gesichte und Offenbarungen (des) Herrn kommen. -1) mehrere lesen: Ich muß mich rühmen, es nützt mir nicht; aber ich will.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 2. Korinther 12, 1:-ifp-GERÜHMT muß werden; zwar nützt es nichts, aber ich will auf Erscheinungen und Offenbarungen des Herrn kommen.
Schlachter 1998 2. Korinther 12, 1:Das Rühmen nützt mir freilich nichts; doch will ich auf die Erscheinungen und Offenbarungen des Herrn zu sprechen kommen.
Interlinear 1979 2. Korinther 12, 1:Sich rühmen ist nötig; nicht nützlich zwar, ich will kommen aber zu Gesichten und Offenbarungen Herrn.
NeÜ 2016 2. Korinther 12, 1:Wenn ich schwach bin, bin ich stark Ich muss mich noch weiter rühmen. Zwar weiß ich, dass es niemand nützt, trotzdem will ich auf Erscheinungen und Offenbarungen des Herrn zu sprechen kommen.
Jantzen/Jettel 2016 2. Korinther 12, 1:Zu rühmen ist mir tatsächlich nicht förderlich – denn ich werde [nun] zu Gesichten und Offenbarungen* des Herrn kommen.