Galater 3, 10

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 3, Vers: 10

Galater 3, 9
Galater 3, 11

Luther 1984:Denn die aus den Werken des Gesetzes leben, die sind unter dem Fluch. Denn es steht geschrieben-a-: «Verflucht sei jeder, der nicht bleibt bei alledem, was geschrieben steht in dem Buch des Gesetzes, daß er's tue!» -a) 5. Mose 27, 26.
Menge 1949 (V1):Denn-1- alle, die aus Werken des Gesetzes sind-2-, stehen unter einem-3- Fluch; denn es steht geschrieben-a-: «Verflucht ist jeder, der nicht in allen (Geboten), die im Buch des Gesetzes geschrieben stehen, beharrt, um sie (tatsächlich) zu erfüllen.» -1) = dagegen. 2) = auf Gesetzeswerke bauen. 3) o: dem. a) 5. Mose 27, 26.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn alle, die aus Gesetzeswerken sind, die sind unter dem Fluch-a-; denn es steht geschrieben: «Verflucht ist jeder, der nicht bleibt in allem, was im Buch des Gesetzes geschrieben ist, um es zu tun!»-b- -a) Römer 4, 15; 2. Korinther 3, 9. b) 5. Mose 27, 26; Jeremia 11, 3.
Schlachter 1952:Denn alle, die aus Gesetzeswerken sind-1-, die sind unter dem Fluch; denn es steht geschrieben: «Verflucht ist jeder, der nicht bleibt in allem, was im Buche des Gesetzes geschrieben steht, es zu tun.» -1) d.h. von Gesetzeswerken ausgehen.++
Zürcher 1931:Denn alle, die aus Werken des Gesetzes sind, die sind (vielmehr) unter dem Fluch; denn es steht geschrieben: «Verflucht ist jeder, der nicht beharrt in allem, was im Buch des Gesetzes geschrieben steht, dass er es tue.» -5. Mose 27, 26; Jakobus 2, 10.
Luther 1545:Denn die mit des Gesetzes Werken umgehen, die sind unter dem Fluch; denn es stehet geschrieben: Verflucht sei jedermann, der nicht bleibet in alledem, das geschrieben stehet in dem Buch des Gesetzes, daß er's tue!
Albrecht 1912:Denn alle, die sich auf Gesetzeswerke stützen, sind unter einem Fluch. Es steht ja geschrieben: «Verflucht ist jeder, der nicht beharrt bei allem, was in dem Buche des Gesetzes geschrieben ist, daß er es erfülle-a-*.» -a) 5. Mose 27, 26.++
Luther 1912:Denn die mit des Gesetzes Werken umgehen, die sind unter dem Fluch. Denn es steht geschrieben: -a-«Verflucht sei jedermann, der nicht bleibt in alle dem, was geschrieben steht in dem Buch des Gesetzes, daß er's tue!» -a) 5. Mose 27, 26.
Meister:Denn wie viele aus Werken des Gesetzes sind, die sind unter dem Fluch; denn es steht geschrieben-a-: «Verflucht ist jeder, welcher nicht in allem bleibt, das geschrieben ist im Buche des Gesetzes, daß er dieses tut.» -a) 5. Mose 27, 26; Jeremia 11, 3.
Menge 1949 (V2):Denn-1- alle, die aus Werken des Gesetzes sind-2-, stehen unter einem-3- Fluch; denn es steht geschrieben-a-: «Verflucht ist jeder, der nicht in allen (Geboten), die im Buch des Gesetzes geschrieben stehen, beharrt, um sie (tatsächlich) zu erfüllen.» -1) = dagegen. 2) = auf Gesetzeswerke bauen. 3) o: dem. a) 5. Mose 27, 26.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn so viele aus Gesetzeswerken sind, sind unter dem Fluche; denn es steht geschrieben: «Verflucht ist jeder, der nicht bleibt in allem, was im Buche des Gesetzes geschrieben ist, um es zu tun!»-a- -a) 5. Mose 27, 26.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn alle, die aus Gesetzeswerken sind, die sind unter (unbestimmt)dem Fluch-a-; denn es steht geschrieben: «Verflucht ist jeder, der nicht bleibt in allem, was im Buch des Gesetzes geschrieben ist, um es zu tun!»-b- -a) Römer 4, 15; 2. Korinther 3, 9. b) 5. Mose 27, 26; Jeremia 11, 3.
Schlachter 1998:Denn alle, die aus Gesetzeswerken sind-1-, die sind unter dem Fluch; denn es steht geschrieben: «Verflucht ist jeder, der nicht bleibt in allem, was im Buch des Gesetzes geschrieben steht, es zu tun.»-a- -1) d.h. die ihre Gerechtigkeit durch Einhalten des mosaischen Gesetzes bewirken wollen. a) 5. Mose 27, 26.++
Interlinear 1979:Denn alle, die aus Werken Gesetzes sind, unter Fluch sind; denn geschrieben ist: Verflucht jeder, der nicht bleibt bei allen geschriebenen im Buch des Gesetzes, so daß tut sie.
NeÜ 2016:Denn alle, die auf die Erfüllung des Gesetzes vertrauen, sind unter einem Fluch, denn es steht geschrieben: Fluch über jeden, der nicht alles erfüllt, was im Gesetzbuch geschrieben ist. (5. Mose 27, 26)
Jantzen/Jettel 2016:denn so viele aus Gesetzeswerken sind, sind unter einem Fluch, denn es ist a)geschrieben: „Verflucht ist jeder, der nicht bleibt in allem, was im Buch des Gesetzes geschrieben ist, es zu tun.“
a) 5. Mose 27, 26; Jeremia 11, 3; 5. Mose 28, 58 .59; 2. Korinther 3, 9
English Standard Version 2001:For all who rely on works of the law are under a curse; for it is written, Cursed be everyone who does not abide by all things written in the Book of the Law, and do them.
King James Version 1611:For as many as are of the works of the law are under the curse: for it is written, Cursed [is] every one that continueth not in all things which are written in the book of the law to do them.