Hebräer 11, 8

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 11, Vers: 8

Hebräer 11, 7
Hebräer 11, 9

Luther 1984 Hebräer 11, 8:-a-Durch den Glauben wurde Abraham gehorsam, als er berufen wurde, in ein Land zu ziehen, das er erben sollte; und er zog aus und wußte nicht, wo er hinkäme. -a) V. 8-12: 1. Mose 12 - 21.
Menge 1926 Hebräer 11, 8:DURCH Glauben leistete Abraham dem Ruf Folge, der ihn in ein Land ziehen hieß, das er zum Erbbesitz empfangen sollte: er wanderte aus, ohne zu wissen wohin.
Revidierte Elberfelder 1985 Hebräer 11, 8:Durch Glauben war Abraham, als er gerufen wurde, gehorsam, auszuziehen an den Ort, den er zum Erbteil empfangen sollte-a-; und er zog aus, ohne zu wissen, wohin er komme-b-. -a) Apostelgeschichte 7, 3.4. b) 1. Mose 12, 1-4.
Schlachter 1952 Hebräer 11, 8:Durch Glauben gehorchte Abraham, als er berufen wurde, nach einem Ort auszuziehen, den er zum Erbteil empfangen sollte; und er zog aus, ohne zu wissen, wohin er komme.
Zürcher 1931 Hebräer 11, 8:Aus Glauben erwies sich Abraham, als er berufen wurde, gehorsam, an einen Ort auszuziehen, den er zum Erbteil empfangen sollte; und er zog aus, ohne zu wissen, wohin er komme. -1. Mose 12, 1-4; Römer 4.
Luther 1545 Hebräer 11, 8:Durch den Glauben ward gehorsam Abraham, da er berufen ward, auszugehen in das Land, das er ererben sollte; und ging aus und wußte nicht, wo er hinkäme.
Albrecht 1912 Hebräer 11, 8:Im Glauben folgte Abraham dem göttlichen Befehle, auszuziehen an einen Ort, den er zum Erbe empfangen sollte; und er zog aus, ohne zu wissen, wohin-a-. -a) 1. Mose 12, 1ff.++
Luther 1912 Hebräer 11, 8:Durch den Glauben ward gehorsam Abraham, da er berufen ward, auszugehen in das Land, das er ererben sollte; und ging aus und wußte nicht, wo er hinkäme. -1. Mose 12, 1.4.
Meister Hebräer 11, 8:DURCH Glauben gehorchte Abraham, da er berufen-a- wurde, auszugehen an einen Ort, den er zum Erbe empfangen sollte; und er zog aus, nicht wissend-b-, wohin er kommen werde. -a) 1. Mose 17, 5; Nehemia 9, 7. b) 1. Mose 15, 13; Apostelgeschichte 7, 5-7.
Menge 1926 Hebräer 11, 8:DURCH Glauben leistete Abraham dem Ruf Folge, der ihn in ein Land ziehen hieß, das er zum Erbbesitz empfangen sollte: er wanderte aus, ohne zu wissen wohin.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Hebräer 11, 8:Durch Glauben war Abraham, als er gerufen wurde, gehorsam, auszuziehen an den Ort-1-, den er zum Erbteil empfangen sollte; und er zog aus, ohne zu wissen, wohin er komme. -1) mehrere lesen: einen Ort.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Hebräer 11, 8:Durch Glauben -a-war Abraham, als er -ptpp-gerufen wurde, gehorsam, -ifa-auszuziehen an den Ort, den er zum Erbteil -ifp-empfangen -ipf-sollte-a-; und er -a-zog aus, ohne zu wissen, wohin er komme-b-. -a) Apostelgeschichte 7, 3.4. b) 1. Mose 12, 1-4.
Schlachter 1998 Hebräer 11, 8:Durch Glauben gehorchte Abraham, als er berufen wurde, nach dem Ort auszuziehen, den er als Erbteil empfangen sollte; und er zog aus, ohne zu wissen, wohin er kommen werde.
Interlinear 1979 Hebräer 11, 8:Aufgrund von Glauben, berufen werdend, Abraham gehorchte, auszuziehen an einen Ort, den er sollte empfangen zum Erbteil, und zog aus, nicht wissend, wohin er gehe.
NeÜ 2016 Hebräer 11, 8:Aufgrund des Glaubens gehorchte Abraham dem Ruf Gottes. Er verließ seine Heimat und zog in ein anderes Land, das Gott ihm zum Erbbesitz geben wollte. Er ging, ohne zu wissen, wohin er kommen würde.
Jantzen/Jettel 2016 Hebräer 11, 8:‹Im› Glauben gehorchte Abraham, als er gerufen wurde, auszuziehen an den Ort, den er als ein Erbe empfangen sollte. Und er zog aus – und wusste nicht, wohin er ging. a)
a) Apostelgeschichte 7, 2 .3 .4*; 1. Mose 20, 13