Offenbarung 3, 21

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 3, Vers: 21

Offenbarung 3, 20
Offenbarung 3, 22

Luther 1984:Wer überwindet, dem will ich geben, -a-mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden habe und mich gesetzt habe mit meinem Vater auf seinen Thron. -a) Matthäus 19, 28.
Menge 1949 (V1):Wer da überwindet, dem werde ich verleihen, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.'
Revidierte Elberfelder 1985:Wer überwindet-a-, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen-b-, wie auch ich überwunden-c- und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe-d-. -a) Offenbarung 2, 7. b) Hiob 36, 7. c) Johannes 16, 33. d) Hebräer 8, 1.
Schlachter 1952:Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden habe und mit meinem Vater sitze auf seinem Thron.
Zürcher 1931:Wer überwindet, dem will ich verleihen, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe. -Matthäus 19, 28; Hebräer 12, 2.
Luther 1545:Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Stuhl zu sitzen; wie ich überwunden habe und bin gesessen mit meinem Vater auf seinem Stuhl.
Albrecht 1912:Dem Sieger will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen-a-, wie auch ich den Sieg errungen habe und nun mit meinem Vater auf seinem Throne sitze. -a) Matthäus 19, 28; Lukas 22, 30.++
Luther 1912:Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Stuhl zu sitzen, wie ich überwunden habe und mich gesetzt mit meinem Vater auf seinen Stuhl. -Matthäus 19, 28.
Meister:Der Überwinder, ihm werde Ich geben zu sitzen mit Mir auf Meinem Thron, wie auch Ich überwunden habe und Mich gesetzt mit Meinem Vater auf Seinen Thron. -Matthäus 19, 28; Lukas 22, 30; 1. Korinther 6, 2; 2. Timotheus 2, 12; Offenbarung 2, 26.27.
Menge 1949 (V2):Wer da überwindet, dem werde ich verleihen, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.'
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wer überwindet, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Throne zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater gesetzt habe auf seinen Thron.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wer (Konjunktiv Aorist Medium)überwindet-a-, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Thron zu (Infinitiv Aorist)sitzen-b-, wie auch ich überwunden-c- und mich mit meinem Vater auf seinen Thron -a-gesetzt habe-d-. -a) Offenbarung 2, 7. b) Hiob 36, 7. c) Johannes 16, 33. d) Hebräer 8, 1.
Schlachter 1998:Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, so wie auch ich überwunden habe und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.
Interlinear 1979:Der Sieger Seiende: Ich werde geben ihm, zu sitzen mit mir auf meinem Thron, wie auch ich Sieger geworden bin und mich gesetzt habe mit meinem Vater auf seinen Thron.
NeÜ 2016:Wer den Kampf besteht, dem werde ich das Recht geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, so wie auch ich den Kampf bestanden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.
Jantzen/Jettel 2016:Der, der überwindet, ihm werde ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwand und mich zu meinem Vater auf seinem 1) Thron setzte. a)
a) Offenbarung 2, 26-27; Matthäus 19, 28; 2. Timotheus 2, 12
1) Der Gt. fordert hier den 3. Fall.
English Standard Version 2001:The one who conquers, I will grant him to sit with me on my throne, as I also conquered and sat down with my Father on his throne.
King James Version 1611:To him that overcometh will I grant to sit with me in my throne, even as I also overcame, and am set down with my Father in his throne.