2. Mose 34, 15

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 34, Vers: 15

2. Mose 34, 14
2. Mose 34, 16

Luther 1984:Hüte dich, einen Bund zu schließen mit den Bewohnern des Landes, damit sie, wenn sie ihren Göttern nachlaufen und ihnen opfern, dich nicht einladen und du von ihrem Opfer essest
Menge 1949 (V1):Schließe daher ja keinen Vertrag mit den Bewohnern des Landes, damit du nicht, wenn sie ihren Götzendienst treiben und ihren Göttern opfern und sie dich dazu einladen, an ihren Opfermahlen teilnimmst.
Revidierte Elberfelder 1985:Daß du (ja) keinen Bund mit den Bewohnern des Landes schließt-1-! (Denn) dann könnte man dich einladen, und du könntest, wenn sie ihren Göttern nachhuren und ihren Göttern opfern, von ihren Schlachtopfern essen-a-. -1) o: . . . Gott. Sonst könntest du nämlich . . . schließen. a) 4. Mose 25, 1.2; 5. Mose 31, 16; Psalm 106, 28; 1. Korinther 10, 20-22; Offenbarung 2, 20.
Schlachter 1952:Daß du nicht etwa mit den Einwohnern des Landes einen Bund machest, und wenn die ihren Göttern nachbuhlen und ihren Göttern opfern, sie dich einladen und du von ihrem Opfer essest,
Zürcher 1931:Dass du mir ja nicht mit den Bewohnern des Landes ein Abkommen triffst! Denn wenn sie ihren Göttern sich hingeben und ihren Göttern opfern und dich dazu einladen, so könntest du von ihrem Opfer essen; -4. Mose 25, 1.2.
Buber-Rosenzweig 1929:Du möchtest etwa einen Bund mit dem Insassen des Landes schließen: wenn sie huren im Gefolg ihrer Götter und schlachten ihren Göttern, riefe er dich herzu, und du äßest von seinem Schlachtmahl,
Tur-Sinai 1954:Daß du keinen Bund schließt mit dem Bewohner des Landes! Wenn sie ihren Göttern nachbuhlen und ihren Göttern opfern, so könnte er dich rufen, und du könntest von seinem Opfermahl essen.
Luther 1545:Auf daß, wo du einen Bund mit des Landes Einwohnern machest, und wenn sie huren ihren Göttern nach und opfern ihren Göttern, daß sie dich nicht laden, und du von ihrem Opfer essest;
NeÜ 2016:Hüte dich, einen Bund mit den Bewohnern des Landes zu schließen! Denn sonst könnten sie dich einladen, wenn sie sich ihren Göttern anbieten (Wörtlich: nachhuren.), wenn sie ihnen opfern und ihre Opfermahlzeiten feiern.
Jantzen/Jettel 2016:dass du nicht einen Bund schließt mit den Bewohnern des Landes und, wenn sie ihren Göttern nachhuren und ihren Göttern opfern, man dich einlade und du von ihrem Schlachtopfer essest a)
a) 4. Mose 25, 1-3; 1. Korinther 10, 20-22
English Standard Version 2001:lest you make a covenant with the inhabitants of the land, and when they whore after their gods and sacrifice to their gods and you are invited, you eat of his sacrifice,
King James Version 1611:Lest thou make a covenant with the inhabitants of the land, and they go a whoring after their gods, and do sacrifice unto their gods, and [one] call thee, and thou eat of his sacrifice;