5. Mose 11, 18

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 11, Vers: 18

5. Mose 11, 17
5. Mose 11, 19

Luther 1984:-a-So nehmt nun diese Worte zu Herzen und in eure Seele und bindet sie zum Zeichen auf eure Hand und macht sie zum Merkzeichen zwischen euren Augen -a) V. 18-20: 5. Mose 6, 6-9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«LASST also diese meine Worte Eingang in euer Herz finden und euch ganz durchdringen, bindet sie euch als ein Gedenkzeichen an-1- eure Hand und tragt sie als Binde auf eurer Stirn-a-, -1) o: auf. a) vgl. 5. Mose 6, 7.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ihr sollt diese meine Worte auf euer Herz und auf eure Seele legen-a- und sie als Zeichen auf eure Hand binden, und sie sollen als Merkzeichen zwischen euren Augen sein-b-. -a) Sprüche 7, 3. b) 2. Mose 13, 9.16.
Schlachter 1952:So fasset nun diese meine Worte zu Herzen und in eure Seele, und bindet sie zum Zeichen auf eure Hände, daß sie ein Schmuck seien zwischen euren Augen.
Zürcher 1931:So schreibet euch nun diese meine Worte ins Herz und in die Seele, und bindet sie zum Denkzeichen auf eure Hand, und traget sie als Merkzeichen auf eurer Stirne,
Luther 1912:So a) fasset nun diese Worte zu Herzen und in eure Seele und bindet sie zum Zeichen auf eure Hand, daß sie ein Denkmal vor euren Augen seien. - a) 5. Mose 6, 6-9.
Buber-Rosenzweig 1929:Legt diese meine Reden an euer Herz und an eure Seele, knotet sie zu einem Zeichen an eure Hand, sie seien zu einem Gebind zwischen euren Augen,
Tur-Sinai 1954:So legt denn diese meine Worte euch ans Herz und an die Seele; und knüpft sie zur Marke an eure Hand, und sie seien zum Denkzeichen zwischen euren Augen;
Luther 1545 (Original):So fasset nu diese Wort zu hertzen vnd in ewre seele, vnd bindet sie zum Zeichen auff ewre Hand, das sie ein Denckmal fur ewren Augen seien.
Luther 1545 (hochdeutsch):So fasset nun diese Worte zu Herzen und in eure Seele und bindet sie zum Zeichen auf eure Hand, daß sie ein Denkmal vor euren Augen seien.
NeÜ 2021:Nehmt diese Worte also in Herz und Seele auf, bindet sie als Zeichen auf eure Hand und tragt sie als Merkzeichen auf der Stirn.
Jantzen/Jettel 2016:Und ihr sollt diese meine Worte auf euer a)Herz und auf eure Seele legen und sie zum b)Zeichen auf eure Hand binden, und sie sollen zu Stirnbändern zwischen euren Augen sein.
a) Herz 5. Mose 6, 6; Sprüche 3, 1;
b) Zeichen 5. Mose 6, 7-9
English Standard Version 2001:You shall therefore lay up these words of mine in your heart and in your soul, and you shall bind them as a sign on your hand, and they shall be as frontlets between your eyes.
King James Version 1611:Therefore shall ye lay up these my words in your heart and in your soul, and bind them for a sign upon your hand, that they may be as frontlets between your eyes.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:11, 18: Die Kinder und alle nachfolgenden Generationen hatten Gottes große Taten nicht mit eigenen Augen gesehen, wie es bei der ersten Generation der Fall war. Gottes Taten sollten von ihnen in der Schrift »gesehen« werden. Durch Moses Worte sollten die Taten Gottes den Kindern vor Augen gestellt werden. Deshalb war der Schrift die oberste Priorität eingeräumt, als dem Mittel, das Gesetz und die Gnade Gottes zu lehren (vgl. 5. Mose 6, 6-9).




Predigten über 5. Mose 11, 18
Sermon-Online