2. Könige 21, 2

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 21, Vers: 2

2. Könige 21, 1
2. Könige 21, 3

Luther 1984:Und er tat, was dem HERRN mißfiel, nach den greulichen Sitten der Heiden, die der HERR vor Israel vertrieben hatte,
Menge 1949 (V1):Er tat, was dem HErrn mißfiel, im Anschluß an den greuelhaften Götzendienst der heidnischen Völker, die der HErr vor den Israeliten vertrieben hatte.
Revidierte Elberfelder 1985:Und er tat, was böse war in den Augen des HERRN-a-, nach den Greueln der Nationen, die der HERR vor den Söhnen Israel vertrieben hatte-b-. -a) V. 16.20; 2. Könige 17, 2. b) 2. Könige 16, 3; Hesekiel 11, 12; 22, 3.
Schlachter 1952:Und er tat, was böse war in den Augen des HERRN, nach den Greueln der Heiden, die der HERR vor den Kindern Israel vertrieben hatte.
Zürcher 1931:Er tat, was dem Herrn missfiel, nach den greulichen Sitten der Völker, die der Herr vor Israel vertrieben hatte:
Buber-Rosenzweig 1929:Er tat das in SEINEN Augen Böse, den Greueln der Stämme gleich, die ER vor den Söhnen Jissraels her enterbt hatte,
Tur-Sinai 1954:Und er tat, was böse ist in den Augen des Ewigen, nach den Greueln der Völker, die der Ewige vor den Kindern Jisraël vertrieben hatte.
Luther 1545:Und er tat, das dem HERRN übel gefiel, nach den Greueln der Heiden, die der HERR vor den Kindern Israel vertrieben hatte.
NeÜ 2016:Er tat, was Jahwe verabscheute, und übernahm die schrecklichen Bräuche der Völker, die Jahwe vor den Israeliten vertrieben hatte.
Jantzen/Jettel 2016:Und er tat, was böse war in den Augen JAHWEHS, nach den Gräueln der Völker*, die JAHWEH vor den Söhnen Israels vertrieben hatte. a)
a) böse Hesekiel 18, 10-13; Greueln 2. Könige 21, 9; 16, 3; 2. Chronik 36, 14
English Standard Version 2001:And he did what was evil in the sight of the LORD, according to the despicable practices of the nations whom the LORD drove out before the people of Israel.
King James Version 1611:And he did [that which was] evil in the sight of the LORD, after the abominations of the heathen, whom the LORD cast out before the children of Israel.