1. Chronik 22, 10

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 22, Vers: 10

1. Chronik 22, 9
1. Chronik 22, 11

Luther 1984 1. Chronik 22, 10:Der soll meinem Namen ein Haus bauen. Er soll mein Sohn sein, und ich will sein Vater sein. Und ich will seinen königlichen Thron über Israel bestätigen ewiglich.
Menge 1926 1. Chronik 22, 10:Der soll meinem Namen ein Haus erbauen; er soll mir als Sohn gelten und ich ihm als Vater, und seinen Königsthron über Israel will ich auf ewig feststellen.'
Revidierte Elberfelder 1985 1. Chronik 22, 10:Der soll meinem Namen ein Haus bauen-a-; und --er- soll mir Sohn und --ich- will ihm Vater sein; und ich werde den Thron seiner Königsherrschaft über Israel festigen für ewig-b-. - -a) 1. Könige 8, 19. b) 1. Könige 2, 15.
Schlachter 1952 1. Chronik 22, 10:Der soll meinem Namen ein Haus bauen. Und er soll mein Sohn sein, und ich will sein Vater sein und seinen königlichen Thron über Israel befestigen ewiglich!
Zürcher 1931 1. Chronik 22, 10:Der soll meinem Namen ein Haus bauen; er soll mir Sohn sein, und ich will ihm Vater sein und will den Thron seiner Königsherrschaft über Israel auf ewig befestigen.» -2. Samuel 7, 13.14; 1. Könige 5, 19.
Buber-Rosenzweig 1929 1. Chronik 22, 10:Der wird meinem Namen ein Haus erbauen, er wird mir Sohn sein und ich werde ihm Vater sein, ich werde den Stuhl seiner Königschaft über Jissrael bereiten auf Weltzeit.
Tur-Sinai 1954 1. Chronik 22, 10:Er soll meinem Namen ein Haus bauen; und er wird mir Sohn, und ich ihm Vater sein, und ich werde den Thron seines Königtums über Jisraël für ewig sichern.'
Luther 1545 1. Chronik 22, 10:So wird nun, mein Sohn, der HERR mit dir sein, und wirst glückselig sein, daß du dem HERRN, deinem Gott, ein Haus bauest, wie er von dir geredet hat.
NeÜ 2016 1. Chronik 22, 10:Er soll ein Haus für mich bauen. Er wird ein Sohn für mich sein und ich ein Vater für ihn. Seiner Herrschaft über Israel werde ich für immer Bestand geben.'
Jantzen/Jettel 2016 1. Chronik 22, 10:Der wird meinem Namen ein Haus bauen. Und er soll mir Sohn, und ich will ihm Vater sein. Und ich werde den Thron seines Königtums über Israel befestigen in Ewigkeit. a)
a) 2. Samuel 7, 13; Lukas 1, 33