Hiob 20, 8

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 20, Vers: 8

Hiob 20, 7
Hiob 20, 9

Luther 1984:Wie ein Traum wird er verfliegen und nicht mehr zu finden sein und wie ein Nachtgesicht verschwinden.
Menge 1949 (V1):Wie ein Traum verfliegt er, so daß man ihn nicht mehr findet, und er wird hinweggescheucht wie ein Nachtgesicht:
Revidierte Elberfelder 1985:Wie ein Traum verfliegt er, und man findet ihn nicht, und er wird weggescheucht wie ein Nachtgesicht-a-. -a) Esther 7, 10; Psalm 73, 20; 90, 5; Sprüche 10, 25; Jesaja 29, 7.
Schlachter 1952:Wie ein Traum wird er verschwinden, man wird ihn nimmer finden, er vergeht wie ein Nachtgesicht.
Zürcher 1931:Wie ein Traum verfliegt er, / unauffindbar, weggescheucht gleich wie ein Nachtgesicht. /
Buber-Rosenzweig 1929:dem Traum gleich entfliegt er und man findet ihn nicht, er entschweift einer Nachtschau gleich,
Tur-Sinai 1954:So wie ein Traum verfliegt er, nicht zu finden / verscheucht, gleich dem Gesicht der Nacht. /
Luther 1545:Wie ein Traum vergehet, so wird er auch nicht funden werden, und wie ein Gesicht in der Nacht verschwindet.
NeÜ 2016:Wie ein Traum löst er sich unauffindbar auf, / wie ein weggescheuchtes Nachtgesicht.
Jantzen/Jettel 2016:Wie ein Traum verfliegt er, und man findet ihn nicht, weggescheucht wie ein Nachtgesicht. a)
a) Psalm 73, 19 .20; Jesaja 29, 5-8
English Standard Version 2001:He will fly away like a dream and not be found; he will be chased away like a vision of the night.
King James Version 1611:He shall fly away as a dream, and shall not be found: yea, he shall be chased away as a vision of the night.