Psalm 34, 10

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 34, Vers: 10

Psalm 34, 9
Psalm 34, 11

Luther 1984 Psalm 34, 10:Fürchtet den HERRN, ihr seine Heiligen! / Denn die ihn fürchten, haben keinen Mangel. /
Menge 1926 Psalm 34, 10:Fürchtet den HErrn, ihr seine Heiligen-1-! / denn die ihn fürchten, leiden keinen Mangel. / -1) = Getreuen.
Revidierte Elberfelder 1985 Psalm 34, 10:Fürchtet den HERRN, ihr seine Heiligen! / Denn keinen Mangel haben die, die ihn fürchten-a-. / -a) Psalm 33, 19; Philipper 4, 19.
Schlachter 1952 Psalm 34, 10:Fürchtet den HERRN, ihr seine Heiligen; / denn die ihn fürchten, haben keinen Mangel. /
Zürcher 1931 Psalm 34, 10:Fürchtet den Herrn, ihr seine Heiligen; / denn die ihn fürchten, leiden nicht Mangel. /
Buber-Rosenzweig 1929 Psalm 34, 10:Fürchtet IHN, ihr ihm Geheiligten, denn die ihn Fürchtenden haben keinen Mangel.
Tur-Sinai 1954 Psalm 34, 10:Den Ewgen fürchtet, die ihr ihm geheiligt / denn die ihn fürchten, haben keine Not. /
Luther 1545 Psalm 34, 10:Fürchtet den HERRN, ihr seine Heiligen; denn die ihn fürchten, haben keinen Mangel.
NeÜ 2016 Psalm 34, 10:Fürchtet Jahwe, die ihr ihm gehört! / Denn wer ihn ehrt, hat keine Not!
Jantzen/Jettel 2016 Psalm 34, 10:Fürchtet den HERRN, [ihr] seine Heiligen, denn die, die ihn fürchten, haben keinen Mangel. a)
a) Psalm 112, 1; Psalm 34, 11*; 23, 1*; 33, 19; 37, 19 .25; Jesaja 58, 11; Römer 8, 32*; Philipper 4, 19*