Jesaja 58, 11

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 58, Vers: 11

Jesaja 58, 10
Jesaja 58, 12

Luther 1984:Und der HERR wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre und dein Gebein stärken. Und du wirst sein -a-wie ein bewässerter Garten und wie eine Wasserquelle, der es nie an Wasser fehlt. -a) Jeremia 31, 12.
Menge 1949 (V1):und der HErr wird dich allezeit geleiten und deine Seele auch in dürren Gegenden sich sättigen lassen und deine Glieder kräftig machen, so daß du einem wohlbewässerten Garten gleichst und einem Wasserquell, dessen Fluten nicht trügen-1-. -1) = versiegen.
Revidierte Elberfelder 1985:Und beständig wird der HERR dich leiten-a-, und er wird deine Seele sättigen an Orten der Dürre-b- und deine Gebeine stärken. Dann wirst du sein wie ein bewässerter Garten-c- und wie ein Wasserquell, dessen Wasser nicht versiegen-d-. -a) Jesaja 57, 18; Psalm 48, 15. b) 5. Mose 15, 4. c) Jeremia 31, 12. d) Jesaja 44, 4; Psalm 84, 7; Jeremia 17, 8;. Johannes 7, 38.
Schlachter 1952:Der HERR wird dich ohne Unterlaß leiten und deine Seele in der Dürre sättigen und deine Gebeine stärken; du wirst sein wie ein wohlbewässerter Garten und wie eine Wasserquelle, deren Wasser niemals versiegen.
Zürcher 1931:Der Herr wird dich immerdar leiten und in der Dürre deine Seele sättigen, und deine Gebeine wird er stärken. Du wirst sein wie ein wohlbewässerter Garten und wie ein Wasserquell, der nie versiegt.
Buber-Rosenzweig 1929:stetig geleitet dich ER, sättigt in der Wildnis deine Seele, ermuntert dein Gebein, daß du gleich wirst einem erfrischten Garten, einem Wasserborn gleich, dessen Wasser nie versagt.
Tur-Sinai 1954:Dann leitet dich der Ewige beständig / und sättigt mit Gesundung deine Seele / und kräftigt dein Gebein. / Dann wirst du wie durchtränkter Garten / wie eine Quelle, deren Wasser nicht versiegt. /
Luther 1545:und der HERR wird dich immerdar führen und deine Seele sättigen in der Dürre und deine Gebeine stärken, und wirst sein wie ein gewässerter Garten und wie eine Wasserquelle, welcher es nimmer an Wasser fehlet.
NeÜ 2016:dann wird Jahwe dich immer führen – auch im dürren Land macht er dich satt, / gibt dir die nötige Kraft –, dann wirst du wie ein Garten sein, der immer genug Wasser hat, / und wie eine Quelle, die niemals versiegt.
Jantzen/Jettel 2016:Und beständig wird JAHWEH dich leiten, und er wird deine Seele sättigen in Zeiten der Dürre und deine Gebeine stärken. Und du wirst sein wie ein bewässerter Garten und wie ein Wasserquell, dessen Gewässer nicht trügen. a)
a) leiten Jesaja 57, 18; Psalm 23, 2; sättigen Psalm 37, 19 .25; Wasserqu . Jeremia 17, 8; Johannes 4, 14
English Standard Version 2001:And the LORD will guide you continually and satisfy your desire in scorched places and make your bones strong; and you shall be like a watered garden, like a spring of water, whose waters do not fail.
King James Version 1611:And the LORD shall guide thee continually, and satisfy thy soul in drought, and make fat thy bones: and thou shalt be like a watered garden, and like a spring of water, whose waters fail not.