Sprüche 25, 5

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 25, Vers: 5

Sprüche 25, 4
Sprüche 25, 6

Luther 1984:man tue den Gottlosen hinweg vom König, so wird -a-sein Thron durch Gerechtigkeit gefestigt. -a) Sprüche 16, 12.
Menge 1949 (V1):Nur wenn die Gottlosen aus der Nähe des Königs entfernt werden, so wird sein Thron durch Gerechtigkeit feststehen. -
Revidierte Elberfelder 1985:Man entferne den Gottlosen vom König, so steht sein Thron fest durch Gerechtigkeit.-a- -a) Sprüche 16, 12; 1. Könige 2, 33.45.46.
Schlachter 1952:Man entferne auch die Gottlosen vom König, so wird sein Thron durch Gerechtigkeit feststehen!
Zürcher 1931:wird der Frevler beseitigt durch königlichen Spruch, / so gewinnt der Thron Bestand durch Gerechtigkeit. / -Sprüche 16, 12.
Buber-Rosenzweig 1929:hinweg den Frevler vorm König, und dessen Thron wird durch Bewährung gefestigt.
Tur-Sinai 1954:entfernt den Frevler man von Königs Angesicht / so wird durch Rechtlichkeit sein Thron bestehn. /
Luther 1545:Man tue gottlos Wesen vom Könige, so wird sein Thron mit Gerechtigkeit bestätiget.
NeÜ 2016:Entferne den Gottlosen vom König, / dann regiert er gerecht und seine Herrschaft besteht.
Jantzen/Jettel 2016:Entferne den Ehrfurchtslosen* vor dem König, so wird sein Thron gefestigt durch Gerechtigkeit. a)
a) Sprüche 16, 12; 20, 28; 1. Könige 2, 33; 2, 46; Psalm 101, 8
English Standard Version 2001:take away the wicked from the presence of the king, and his throne will be established in righteousness.
King James Version 1611:Take away the wicked [from] before the king, and his throne shall be established in righteousness.