Prediger 10, 12

Prediger, Kohelet, Koheleth, Prediger Salomo, Ekklesiastes

Kapitel: 10, Vers: 12

Prediger 10, 11
Prediger 10, 13

Luther 1984:Die Worte aus dem Munde des Weisen bringen ihm Gunst; aber des Toren Lippen verschlingen ihn selber.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Worte aus dem Munde eines Weisen sind herzgewinnend, aber den Toren richten die eigenen Lippen zugrunde.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die Worte aus dem Mund eines Weisen (bringen ihm) Beliebtheit-a-, aber die Lippen eines Toren verschlingen ihn selbst-b-. -a) Sprüche 10, 32; Lukas 4, 22. b) Sprüche 10, 8.
Schlachter 1952:Die Reden eines Weisen sind anmutig; aber die Lippen des Toren verschlingen ihn selbst.
Zürcher 1931:Dem Weisen bringen die Worte seines Mundes Gunst, / den Toren verderben seine eignen Lippen. /
Luther 1912:Die Worte aus dem Mund eines Weisen sind holdselig; aber des Narren Lippen verschlingen ihn selbst.
Buber-Rosenzweig 1929:Die Reden im Munde des Weisen, Gunst ists, aber die Lippen des Toren verschlingen ihn selber.
Tur-Sinai 1954:Die Worte aus des Weisen Munde werben Gunst / des Toren Lippen, die verderben ihn. /
Luther 1545 (Original):Die wort aus dem mund eines Weisen, sind holdselig, Aber des Narren lippen verschlingen den selben,
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Worte aus dem Munde eines Weisen sind holdselig; aber des Narren Lippen verschlingen denselben.
NeÜ 2021:Einen Weisen machen seine Worte beliebt, einen Dummkopf kosten sie den Kopf.
Jantzen/Jettel 2016:Die Worte des Mundes eines Weisen sind Anmut, 1) aber die Lippen eines Toren verschlingen ihn.
1) Grundbed.: Gnade
English Standard Version 2001:The words of a wise man's mouth win him favor, but the lips of a fool consume him.
King James Version 1611:The words of a wise man's mouth [are] gracious; but the lips of a fool will swallow up himself.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 1: Salomo führt verschiedene Beispiele von Weisheit an, die er aufgespürt und geprüft hat.




Predigten über Prediger 10, 12
Sermon-Online