Jesaja 10, 2

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 10, Vers: 2

Jesaja 10, 1
Jesaja 10, 3

Luther 1984:um die Sache der Armen zu beugen und Gewalt zu üben am Recht der Elenden in meinem Volk, daß die Witwen ihr Raub und die Waisen ihre Beute werden!
Menge 1949 (V1):um die Niedrigen vom Rechtsweg abzudrängen und den Geringen meines Volkes ihr Recht vorzuenthalten, damit die Witwen ihre Beute werden und sie die Waisen ausplündern können!
Revidierte Elberfelder 1985:um die Geringen-1- von (ihrem) Rechtsanspruch zu verdrängen und den Elenden meines Volkes (ihr) Recht zu rauben-a-, damit die Witwen ihr Plündergut werden und sie die Waisen plündern-b-! -1) o: Hilflosen. a) Jesaja 5, 23; 2. Mose 23, 6; Hiob 31, 16; Sprüche 22, 22; Amos 2, 6.7. b) Jesaja 1, 17.23; Psalm 94, 6; Micha 3, 1-3.
Schlachter 1952:womit sie die Armen vom Rechtswege verdrängen und die Unterdrückten meines Volkes ihres Rechtes berauben, damit die Witwen ihre Beute seien und sie die Waisen plündern können.
Zürcher 1931:die Armen vom Gerichte zu verdrängen und den Elenden meines Volkes das Recht zu rauben, dass die Witwen ihre Beute werden und sie die Waisen plündern.
Buber-Rosenzweig 1929:abzudrängen vom Urteil die Armen, meines Volks Gebeugten das Recht zu rauben, daß Witwen ihre Beute werden und sie Waisen plündern!
Tur-Sinai 1954:der Armen Rechtsanspruch zu beugen / das Recht zu rauben meines Volkes Elenden; / daß Witwen ihre Beute werden / und sie die Waisen plündern. /
Luther 1545:auf daß sie die Sache der Armen beugen und Gewalt üben im Recht der Elenden unter meinem Volk, daß die Witwen ihr Raub und die Waisen ihre Beute sein müssen.
NeÜ 2016:um die Schwachen vom Gericht zu entfernen / und die Armen um ihre Rechte zu bringen, / um die Witwen zu plündern / und die Waisen auszurauben.
Jantzen/Jettel 2016:um die Geringen vom Gericht zu verdrängen und die Gebeugten* meines Volkes ihres Rechts zu berauben, damit die Witwen ihre Beute werden und sie die Waisen plündern. a)
a) Armen Jesaja 5, 23; Sprüche 22, 22; Amos 2, 6; 5, 11; Witwen 2. Mose 22, 22; Matthäus 23, 14
English Standard Version 2001:to turn aside the needy from justice and to rob the poor of my people of their right, that widows may be their spoil, and that they may make the fatherless their prey!
King James Version 1611:To turn aside the needy from judgment, and to take away the right from the poor of my people, that widows may be their prey, and [that] they may rob the fatherless!