Jeremia 32, 34

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 32, Vers: 34

Jeremia 32, 33
Jeremia 32, 35

Luther 1984:Dazu haben sie ihre greulichen Götzen in das Haus gesetzt, das nach meinem Namen genannt ist, daß sie es unrein machten,-a- -a) Jeremia 7, 30.
Menge 1949 (V1):Nein, sie haben ihre scheußlichen Götzen sogar in dem Hause, das meinen Namen trägt, aufgestellt, um es dadurch zu entweihen,
Revidierte Elberfelder 1985:Und in das Haus, über dem mein Name ausgerufen ist, haben sie ihre Scheusale gesetzt, um es unrein zu machen-a-. -a) Jeremia 7, 30.31; 30, 14; 2. Könige 21, 4; 2. Chronik 36, 14.
Schlachter 1952:sondern sie haben ihre abscheulichen Götzen in das Haus gesetzt, das nach meinem Namen genannt ist, und es dadurch verunreinigt.
Zürcher 1931:Sie stellten in dem Hause, das nach meinem Namen genannt ist, ihre Scheusale-1- auf, es zu verunreinigen, -Jeremia 7, 30; 23, 11; 2. Könige 21, 4.5. 1) d.h. Götzen.
Buber-Rosenzweig 1929:sie setzten ihre Scheusale in das Haus, darüber mein Name gerufen ist, es zu bemakeln,
Tur-Sinai 1954:Und sie stellten ihre Scheusale in dem Haus auf, über dem mein Name genannt wird, um es zu verunreinigen.
Luther 1545:Dazu haben sie ihre Greuel in das Haus gesetzt, das von mir den Namen hat, daß sie es verunreinigten,
NeÜ 2016:Sie haben ihre Scheusale in das Haus gestellt, das meinen Namen trägt, und haben es so entweiht.
Jantzen/Jettel 2016:Und sie haben ihre Scheusale in das Haus gesetzt, das nach meinem Namen genannt ist, um es zu verunreinigen. a)
a) Jeremia 7, 30; 23, 11; 2. Könige 23, 6; Hesekiel 8, 5-16
English Standard Version 2001:They set up their abominations in the house that is called by my name, to defile it.
King James Version 1611:But they set their abominations in the house, which is called by my name, to defile it.