Hesekiel 11, 16

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 11, Vers: 16

Hesekiel 11, 15
Hesekiel 11, 17

Luther 1984:Darum sage: So spricht Gott der HERR: Ja, -a-ich habe sie fern weg unter die Heiden vertrieben und in die Länder zerstreut und bin ihnen nur wenig zum Heiligtum geworden in den Ländern, in die sie gekommen sind. -a) Hesekiel 6, 8-10.
Menge 1949 (V1):Darum sage zu ihnen: ,So hat Gott der HErr gesprochen: Ich habe sie zwar in die Ferne unter die Heidenvölker gebracht und sie in die Länder zerstreut und bin ihnen nur wenig zum Heiligtum-1- geworden in den Ländern, in die sie gekommen sind.' -1) = nur zu einem spärlichen Ersatz des Heiligtums.
Revidierte Elberfelder 1985:Darum sage: So spricht der Herr, HERR: Ja, ich habe sie fern unter den Nationen sein lassen, ja, ich habe sie in die Länder zerstreut-a- und bin ihnen (nur) wenig zum Heiligtum geworden-1- in den Ländern, wohin sie gekommen sind. -1) o: doch bin ich ihnen ein wenig zum Heiligtum geworden. a) Hesekiel 20, 23; 5. Mose 4, 27.
Schlachter 1952:Darum sollst du zu ihnen sagen: So spricht Gott, der HERR: Ich habe sie wohl fern unter die Nationen getan und in die Länder zerstreut; aber ich bin ihnen doch ein wenig zum Heiligtum geworden in den Ländern, dahin sie gekommen sind.
Zürcher 1931:Darum sprich: So spricht Gott der Herr: Wohl habe ich sie weit weg unter die Heiden getan und habe sie über die Länder zerstreut, und ich bin ihnen nur wenig zu einem Heiligtum geworden-1- in den Ländern, in die sie gekommen sind. -1) der Sinn dieses Satzes scheint zu sein: ich habe ihnen nur wenig Gelegenheit zur gottesdienstlichen Verehrung gelassen.
Buber-Rosenzweig 1929:darum sprich: So hat mein Herr, ER, gesprochen: Ja, unter die Weltstämme habe ich sie entfernt, und ja, in die Länder habe ich sie versprengt, nur noch ein weniges wurde ich ihnen zum Heiligtum in den Ländern, wohin sie gekommen sind, -
Tur-Sinai 1954:Darum sprich: So spricht Gott, der Herr: Ob ich sie unter die Völker fortgetan und in die Länder zersprengt habe und ihnen nur ,geringes Weihtum' gewesen in den Ländern, dahin sie gekommen . . .
Luther 1545:Darum sprich du: So spricht der Herr HERR: Ja, ich habe sie ferne weg unter die Heiden lassen treiben und in die Länder zerstreuet; doch will ich bald ihr Heiland sein in den Ländern, dahin sie kommen sind.
NeÜ 2016:Darum sprich: 'So spricht Jahwe, der Herr: Ja, ich habe sie weit weg unter fremde Völker versprengt, doch in den Ländern, wohin sie gekommen sind, bin ich ein wenig zum Heiligtum für sie geworden.'
Jantzen/Jettel 2016:Darum sprich: So sagt mein Herr, JAHWEH: Obgleich ich sie unter die Völker* entfernt und obgleich ich sie in die Länder zerstreut habe, so bin ich ihnen [doch/mur] ein wenig zum Heiligtum geworden in den Ländern, wohin sie gekommen sind. a)
a) zerstreut 3. Mose 26, 44; 5. Mose 4, 27; Heiligtum Psalm 90, 1; Jesaja 26, 20; Jeremia 29, 7
English Standard Version 2001:Therefore say, 'Thus says the Lord GOD: Though I removed them far off among the nations, and though I scattered them among the countries, yet I have been a sanctuary to them for a while in the countries where they have gone.'
King James Version 1611:Therefore say, Thus saith the Lord GOD; Although I have cast them far off among the heathen, and although I have scattered them among the countries, yet will I be to them as a little sanctuary in the countries where they shall come.