Hesekiel 38, 22

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 38, Vers: 22

Hesekiel 38, 21
Hesekiel 38, 23

Luther 1984:Und ich will ihn richten mit Pest und Blutvergießen und will Platzregen mit Hagel, Feuer und Schwefel über ihn und sein Heer und über die vielen Völker kommen lassen, die mit ihm sind.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und ich will das Strafgericht an ihm vollziehen durch Pest und Blutvergießen, durch Wolkenbrüche-1- und Hagelsteine; Feuer und Schwefel will ich regnen lassen auf ihn und auf seine Kriegsscharen und auf die vielen Völker, die bei ihm sind. -1) = überschwemmende Regenfluten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ich werde ins Gericht mit ihm gehen-1- durch Pest und durch Blut-a-. Und einen überschwemmenden Regen und Hagelsteine, Feuer und Schwefel lasse ich auf ihn regnen und auf seine Scharen und auf die vielen Völker, die mit ihm sind-b-. -1) w: vor Gericht gehen. a) Offenbarung 8, 7. b) Psalm 11, 6; Jesaja 29, 6; 66, 16; Sacharja 14, 12; Offenbarung 16, 21; 20, 9.
Schlachter 1952:Ich will ihn richten mit Pest und Blut; Platzregen und Hagelsteine, Feuer und Schwefel will ich regnen lassen auf ihn und auf all sein Heer, auf die vielen Völker, welche bei ihm sind.
Zürcher 1931:Ich werde mit ihm ins Gericht gehen mit Pest und mit Blutbad; flutenden Regen und Hagelsteine, Feuer und Schwefel werde ich regnen lassen auf ihn und all seine Heerscharen und auf die vielen Völker, die bei ihm sind.
Luther 1912:Und ich will ihn richten mit Pestilenz und Blut und will a) regnen lassen Platzregen mit Schloßen, Feuer und Schwefel über ihn und sein Heer und über das große Volk, das mit ihm ist. - a) Offenbarung 20, 9.
Buber-Rosenzweig 1929:Rechten will ich mit ihm durch Seuche und durch Blutpest, - überschwemmenden Guß, Hagelsteine, Feuer und Schwefel regne ich über ihn, über seine Schwadronen, über die vielen Völker, die mit ihm sind.
Tur-Sinai 1954:Und ich geh zu Gericht mit ihm, mit Pest und Blut und flutendem Regenguß, und Hagelsteine, Feuer und Schwefel laß ich strömen über ihn und seine Heeresflügel und über die vielen Völker, die mit ihm sind.
Luther 1545 (Original):Ich wil aber vber jn ruffen dem Schwert, auff alle meinen Bergen, spricht der HErr HERR, Das eins jglichen schwert, sol wider den andern sein. -[Das eins jglichen schwert u.] Sie sollen sich selbst vnternander erwürgen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ich will ihn richten mit Pestilenz und Blut und will regnen lassen Platzregen mit Schloßen, Feuer und Schwefel über ihn und sein Heer und über das große Volk, das mit ihm ist.
NeÜ 2021:Ich gehe ins Gericht mit ihm und richte ein Blutbad unter seinen Truppen an. Ich lasse die Pest und Wolkenbrüche über ihn kommen. Es wird Hagelsteine, Feuer und Schwefel auf ihn und seine Heere regnen und auf die vielen Völker, die mit ihm sind.
Jantzen/Jettel 2016:Und ich werde Gericht an ihm üben durch die Pest und durch Blut. Und einen überschwemmenden Regen und Hagelsteine, Feuer und Schwefel werde ich regnen lassen auf ihn und auf seine Scharen und auf die vielen Völker, die mit ihm sind. a)
a) richten Psalm 9, 17; Jesaja 29, 16; 66, 16; Sacharja 14, 12; Hagelsteine Jesaja 30, 30; Offenbarung 16, 21; Feuer Psalm 11, 6; Jesaja 66, 15 .16
English Standard Version 2001:With pestilence and bloodshed I will enter into judgment with him, and I will rain upon him and his hordes and the many peoples who are with him torrential rains and hailstones, fire and sulfur.
King James Version 1611:And I will plead against him with pestilence and with blood; and I will rain upon him, and upon his bands, and upon the many people that [are] with him, an overflowing rain, and great hailstones, fire, and brimstone.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:38, 18: Zornesfeuer in mein Angesicht. Aufgrund der wiederholten Versuche des Antichristen, seit dem »Gräuel der Verwüstung« Israel auszulöschen, wird Gottes Geduld am Ende sein (Daniel 9, 27; Matthäus 24, 15) und er wird er ein schweres Erdbeben in Israel bewirken; Panik wird die einfallenden Soldaten ergreifen (V. 21), die umkehren und ihre Waffen gegeneinander einsetzen werden (vgl. 2. Chronik 20, 22.23). Gott wird die Truppen weiter dezimieren durch Seuchen, eine Überschwemmung, große Hagelbrocken, sowie Feuer und Schwefel. Die Beschreibungen hier sind identisch mit denen der letzten Hälfte der 7-jährigen Trübsalszeit in Offenbarung 6, 12-17; 11, 19; 16, 17-21; 19, 11-21.




Predigten über Hesekiel 38, 22
Sermon-Online