Micha 6, 12

Das Buch des Propheten Micha

Kapitel: 6, Vers: 12

Micha 6, 11
Micha 6, 13

Luther 1984:Ihre Reichen tun viel Unrecht, und ihre Einwohner gehen mit Lügen um und haben falsche Zungen in ihrem Halse.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Reichen in der Stadt sind voll von Gewalttätigkeit, ihre Bewohner reden Lügen, und ihre Zunge ist Trug in ihrem Munde.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wo ihre Reichen voll Gewalttat sind-a- und ihre Bewohner Lügen reden und ihre Zunge in ihrem Mund (nichts als) Betrug ist-b-! -a) Micha 2, 1.2; Hesekiel 22, 29. b) Psalm 120, 2; Jesaja 59, 3; Zephanja 1, 9.
Schlachter 1952:Weil denn ihre Reichen so gewalttätig sind und ihre Einwohner Lügen reden und falsche Zungen in ihrem Munde haben,
Zürcher 1931:Die Reichen der Stadt sind voll Gewalttat, und ihre Bewohner reden Lügen, und Trug ist die Zunge in ihrem Munde. -Jeremia 9, 8.
Luther 1912:durch welche ihre Reichen viel Unrecht tun? Und ihre Einwohner gehen mit Lügen um und haben falsche Zungen in ihrem Halse.
Buber-Rosenzweig 1929:sie, in der die Reichen voll sind der Unbill, in der die Ansässigen lügenhaft reden und ihre Zunge ist ihnen trügrisch im Mund!
Tur-Sinai 1954:Wo ihre Reichen voll von Raub sind / und ihre Wohner Lüge reden / in ihrem Mund die Zunge falsch ist! /
Luther 1545 (Original):Durch welche jre Reichen viel vnrechts thun, vnd jre Einwoner gehen mit liegen vmb, vnd haben falsche Zungen in jrem halse.
Luther 1545 (hochdeutsch):durch welche ihre Reichen viel Unrechts tun? Und ihre Einwohner gehen mit Lügen um und haben falsche Zungen in ihrem Halse.
NeÜ 2021:Ja, die Reichen in der Stadt / kennen nichts als Gewalttat. / Ihre Einwohner belügen einander, / jedes Wort von ihnen ist Betrug.
Jantzen/Jettel 2016:Ihre Reichen sind voll Gewalttat, und ihre Bewohner reden Lügen, und ihre Zunge ist Trug in ihrem Munde! a)
a) Micha 2, 1 .2; Jeremia 9, 3-6
English Standard Version 2001:Your rich men are full of violence; your inhabitants speak lies, and their tongue is deceitful in their mouth.
King James Version 1611:For the rich men thereof are full of violence, and the inhabitants thereof have spoken lies, and their tongue [is] deceitful in their mouth.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:6, 9: Der Herr sandte das Gericht; Gott selbst hatte die »Zuchtrute« festgesetzt, die sein Volk bestrafen würde. Der Herr mahnte, dass ihre bösen Taten gegenüber den Armen nicht aufhörten, trotz seiner Warnungen und seiner Zucht (V. 10-12). Deshalb würde ein schweres Gericht hereinbrechen (V. 13-15); es würde sie ebenso ereilen wie ihren nördlichen Nachbarn Israel (V. 16), als dieser sich durch den Rat böser Könige leiten ließ. 6, 9 Hört auf die Zuchtrute. Eine Aufforderung, auf die Beschreibung der kommenden Strafe zu hören (vgl. V. 13-15; Jesaja 10, 5.24).




Predigten über Micha 6, 12
Sermon-Online