Sacharja 2, 16

Das Buch des Propheten Sacharja (Secharja)

Kapitel: 2, Vers: 16

Sacharja 2, 15
Sacharja 2, 17

Luther 1984 Sacharja 2, 16:Und der HERR wird Juda in Besitz nehmen als sein Erbteil in dem heiligen Lande und -a-wird Jerusalem wieder erwählen. -a) Sacharja 1, 17.
Menge 1926 Sacharja 2, 16:Der HErr aber wird Juda als sein Erbteil-1- auf dem heiligen Boden in Besitz nehmen und Jerusalem wiederum erwählen.» - -1) o: Eigentumsvolk.
Revidierte Elberfelder 1985 Sacharja 2, 16:Und der HERR wird Juda als sein Erbteil besitzen-1a- im heiligen Land und wird Jerusalem aufs neue erwählen-b-. -1) o: in Besitz nehmen. a) 5. Mose 32, 9. b) Sacharja 1, 17; Jeremia 51, 5.
Schlachter 1952 Sacharja 2, 16:Und der HERR wird Juda als sein Erbteil in Besitz nehmen im heiligen Lande und Jerusalem wieder erwählen.
Zürcher 1931 Sacharja 2, 16:Und der Herr wird Juda als sein Erbteil zu seinem Eigentum machen im heiligen Lande und Jerusalem wieder erwählen. -Sacharja 1, 17.
Buber-Rosenzweig 1929 Sacharja 2, 16:als sein Teil eignet ER sich Jehuda zu auf dem Heiligkeitsboden, nochmals wählt er Jerusalem.
Tur-Sinai 1954 Sacharja 2, 16:Und der Ewige wird Jehuda als seinen Anteil eignen auf dem heiligen Boden, und wieder wird er Jeruschalaim erwählen.
Luther 1545 Sacharja 2, 16:Und der HERR wird Juda erben für sein Teil in dem heiligen Lande und wird Jerusalem wieder erwählen.
NeÜ 2016 Sacharja 2, 16:Jahwe wird Juda in Besitz nehmen. Es wird sein Erbteil im heiligen Land sein. Und Jerusalem wird wieder ganz seine Stadt.
Jantzen/Jettel 2016 Sacharja 2, 16:Und JAHWEH wird Juda als sein a)Erbteil besitzen im heiligen Land und wird b)Jerusalem noch erwählen.
a) Erbteil 5. Mose 32, 9;
b) Jerusalem Sacharja 1, 17